Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie

An der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie studieren seit 1971 zukünftige Sozialpädagog_innen und Diakon_innen. Die Abschlüsse sind staatlich (Bachelor, Master) und kirchlich (Diakon_innenabschluss) anerkannt. Die Hochschule wird von der Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland und der Freien und Hansestadt Hamburg sowie durch Studienbeiträge finanziert. Träger der Evangelischen Hochschule ist die Diakonenanstalt des Rauhen Hauses.

Bachelor:

  • Soziale Arbeit & Diakonie (Vollzeit Studium Soziale Arbeit)
  • Soziale Arbeit & Diakonie (berufsintegrierend)
  • Soziale Arbeit & Diakonie – Schwerpunkt Kindheit (berufsintegrierend)
  • Soziale Arbeit & Diakonie – Pflege und Teilhabe (berufsintegrierend)

Master:

  • Soziale Arbeit (Vollzeit)
  • Soziale Arbeit (berufsbegleitend)

Webseite & Kontakt:
http://www.ev-hochschule-hh.de/