IB-Hochschule Berlin

Adresse:
IB-Hochschule Berlin
Gerichtstraße 27
13347 Berlin

Kontakt:
Zentrales Hochschulsekretariat
Jessica Berger
Tel.: 030 / 2593092 – 20
Mail: info@ib-hochschule.de

Webseite:
www.ib-hochschule.de

Logo IB


Ausführliche Beschreibung des Studienangebots:
Info ProfilAngewandte Therapiewissenschaft: Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie (B.Sc.)
Info ProfilHealth Care Education / Gesundheitspädagogik (B.A.)
Info ProfilErgotherapie (B.Sc.)
Info ProfilLogopädie (B.Sc.)
Info ProfilPhysiotherapie (B.Sc.)


Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Über die IB Hochschule:

Die im Jahr 2007 gegründete IB-Hochschule Berlin bietet zukunftsweisende Studiengänge im Gesundheitswesen an und gilt als richtungsweisender Akteur im Akademisierungs-prozess der Gesundheitsfachberufe.

Über die Studieninhalte hinaus fördert die IB Hochschule die Durchlässigkeit zwischen der beruflichen und der hochschulischen Bildung durch ihre speziellen Studienstrukturen. Studierenden soll die Möglichkeit geboten werden praxisnah und inhaltlich an die Anforderungen des Berufs abgestimmt zu studieren. Deshalb werden viele Studienangebote ausbildungs- oder berufsbegleitend angeboten. So können Studium und Ausbildung/Beruf optimal miteinander verbunden werden. Der Austausch mit den Experten des Gesundheitswesens garantiert eine hohe Qualität der Lehre und Aktualität. Der aktive Dialog mit Kliniken, Medizinern und Verbänden fördert die Etablierung praktischen therapeutischen Handels auf hohem Niveau in allen Bereichen der Therapieberufe, der Radiologie-Technologie, der Gesundheitspädagogik und der Angewandten Psychologie.

Neben den Bachelorstudiengängen bietet die IB Hochschule ein weitreichendes Weiterbildungsprogramm an. Sie ist staatlich anerkannt und als Institution und mit ihren Programmen akkreditiert.

Darüber hinaus engagiert sich die IB Hochschule für die Wahrung der demokratischen Grundrechte und der Menschenwürde und steht somit in der langen Tradition des Internationalen Bundes e. V. (IB), einem freien Träger für Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit, dem die Hochschule angeschlossen ist.