Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) ist mit rund 4.800 Studierenden Deutschlands größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Träger der 1971 gegründeten Hochschule sind die fünf (Erz-)Bistümer in NRW, refinanziert wird sie zum überwiegenden Teil vom Land. Die KatHO NRW ermöglicht ihren Studierenden in Aachen, Köln, Münster und Paderborn zielorientiert in einer überschaubaren Hochschule mit persönlicher Atmosphäre zu arbeiten. Etwa 350 Lehrende vermitteln Wissen, Können und Haltung in den Arbeitsgebieten Soziales, Gesundheit und Religionspädagogik. Studieren an der KatHO NRW bedeutet, sich wissenschaftlich begründet, theoretisch fundiert und praxisorientiert auf die Arbeit in den unterschiedlichen Berufsfeldern vorzubereiten.

Bachelor:

Master:

  • Bildung und Teilhabe: Soziale Arbeit
  • Gesundheitsfördernde Soziale Arbeit
  • Hebammenkunde
  • Klinisch-therapeutische Soziale Arbeit
  • Lehrer/innen Pflege und Gesundheit
  • Pflegemanagement (Studium Pflegemanagement)
  • Soziale Arbeit in internationaler Perspektive (berufsbegleitend)
  • Sozialmanagement (berufsbegleitend)

Webseite & Kontakt:
http://www.katho-nrw.de/