BTB – Gesundheitspädagoge/Gesundheitsberater

Abschluss: 3 BTB-Abschlusszertifikate:
„Entspannungspädagoge“,
„Ernährungsberater“ und
„Gesundheitspädagoge/Gesundheitsberater“

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)
  6. (notwendig)
  7. (notwendig)
 


Als Gesundheitspädagoge/Gesundheitsberater tauchen Sie in ein umfassendes und überaus vielfältiges Arbeitsspektrum ein. In erster Linie informieren, beraten und schulen Sie Ihre Klienten rund um das Thema Gesundheitsförderung. In dieser Funktion erstellen Sie beispielsweise Strategien und Konzepte für eine gesunde und bedarfsgerechte Ernährung, geben Gesundheitsseminare oder führen Entspannungstrainings durch. Ein attraktives Arbeitsfeld für Absolventen dieser Ausbildung bietet hier z. B. die betriebliche Gesundheitsvorsorge.
 
 

Lehrgangsverlauf:
Die Ausbildung zum Gesundheitsberater/Gesundheitspädagogen ist auf eine Regelstudienzeit von 24 Monaten angelegt. In dieser Zeit bearbeiten Sie 68 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen. Am Ende eines jeden Studienbriefs erfolgen Zwischentests, um Ihren Wissenstand und Lernfortschritt zu überprüfen.

Zusätzlich zum theoretischen Unterricht stehen ein praktisches Wochenendseminar zur Ernährungsberatung sowie vier praktische Samstagsseminare zur Entspannungspädagogik auf dem Lehrplan. Zusätzlich bieten wir vier kostenlose Vorlesungen an Sonntagen an, die nicht verpflichtend, aber zu empfehlen sind.

Pro Woche sollte ein Lernaufwand von 11 Stunden eingeplant werden.

Die Ausbildung ist als modularer Studiengang angelegt, der mehrere vollständige Ausbildungen enthält. Dadurch besteht die Möglichkeit, mit den bereits absolvierten Modulen auf den markt zu treten und die Ausbildung zu refinanzieren. Zudem erhalten Sie eine der umfassendsten Ausbildungen dieser Art im deutschsprachigen Raum.



Lehrgangsschwerpunkte:
Die Ausbildung zum Gesundheitsberater/Gesundheitspädagogen umfasst gleich mehrere vollständige Ausbildungen:

  • Ausbildung zum Entspannungspädagogen: Hier erlangen Sie vertiefende Kenntnis des autogenen Trainings sowie der progressiven Muskelrelaxation und deren Weitermittlung in Einzel- oder Gruppenarbeit. Zudem erlernen Sie Techniken zur Krisenintervention.
  • Anatomie/Physiologie der Heilpraktiker-Ausbildung: Ziel dieses Moduls ist das Verstehen der verschiedenen Abläufe im menschlichen Körper und diese in Beratungen auch erklären zu können. Zu diesem Zweck erlernen Sie Grundlagen von Bau und Funktion des menschlichen Körpers.
  • Ausbildung zum Ernährungsberater: Sie erlangen ein breites Basiswissen über die Möglichkeiten der Ernährungsberatung, lernen Grundlagen der Anatomie und Physiologie des Verdauungssystems und können diese anschließend auch weitervermitteln.
  • Spezielle Gesundheitspädagogik: Dieses Modul umfasst spezielle Beratungsinhalte der Gesundheitsvorsorge, Grundlagen der klassischen Homöopathie und Physiotherapie sowie Kenntnisse der juristischen Rahmenbedingungen des Berufsbildes Gesundheitspädagoge/Gesundheitsberater.

Alle Module vermitteln die Inhalte so, dass Sie nach Ihrem Abschluss die Qualifikation besitzen, diese in der Beratungspraxis fundiert und fachgerecht umzusetzen und anzuwenden. Sie können Risikofaktoren einschätzen und auf unterschiedliche Bevölkerungsgruppen speziell zugeschnittene Beratungen erstellen und durchführen.



Besonderheiten des Lehrgangs:
Beratungssiegel BTB

  • Ausbildung kann zusammen mit der Fachrichtung „Heilpflanzenkunde“ belegt werden
  • Sehr gute Betreuungsqualität: In einem Test des Bildungsmagazins „Hauptsache Bildung“ belegte das BTB den zweiten Platz mit der Note 1,4.
  • 24 Monate Nachbetreuungszeit: Über das reguläre Ende des Lehrgangs hinaus unterstützen wir Sie mit zusätzlich zwei Jahren kostenloser Betreuungszeit
  • Existenzgründungs- und Werbeberatung: Auch nach Abschluss Ihrer Ausbildung wollen wir Sie noch begleiten. Vereinbaren Sie nach Ihrer berufsbildenden Ausbildung einen Gesprächstermin für Ihre Fragen zur Existenzgründung sowie zur Werbung und zum Marketing
  • Einstieg jederzeit möglich
  • berufsbegleitende Weiterbildung möglich
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen, vom BTB angebotenen Sonntagsseminaren



Zugangsvoraussetzungen:
Für die Teilnahme am Fernlehrgang „Gesundheitspädagoge/Gesundheitsberater“ bestehen auf Seiten des BTB keine Voraussetzungen.

Veranstaltungsorte
Samstagsseminare: Berlin, Bremen, Wuppertal, Mannheim oder München
Sonntagsseminare: Bremen, Wuppertal, Mannheim oder München
Wochenendseminar: Heidelberg oder Essen

Webseite zum Fernlehrgang:
BTB – Gesundheitspädagoge/Gesundheitsberater