HfWU – HealthCare & Technology Management

Abschluss:
Master of Business Administration (MBA)

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!


Der berufsbegleitende Master HealthCare & Technology Management ist in Deutschland momentan einzigartig und verbindet die Themenfelder Gesundheitsmanagement, Technologiemanagement und General Management. Das Studium richtet sich an Ärzte, IT/ Medizintechnik-Mitarbeiter in Gesundheitsunternehmen sowie an Mitarbeiter in Entwicklung, Produktmanagement, Business Development oder im Projektmanagement, die sich weiterentwickeln und langfristig Führungspositionen übernehmen wollen.

Neue Technologien im Gesundheitswesen sind aus unserem Leben heutzutage nicht mehr wegzudenken. Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren oder andere Organisationen der Gesundheitsbranche sind daher immer auf der Suche nach qualifizierten Experten. Das MBA Studium an der HfWU bildet Sie genau für diesen Bereich aus und ermöglicht Ihnen somit neben dem Beruf die bestmögliche Spezialisierung.

 
Studienverlauf:
Das berufsbegleitende Studium HealthCare & Technology Management ist mit einer Regelstudienzeit von drei Semester angelegt. Es endet mit dem akademischen Grad Master of Business Administration. Dabei gründet sich das Studium auf vier große Bausteine. Die Inhalte setzen sich aus den Themen HealthCare, Technology, Management und unterschiedlichen Softskills zusammen.

Folgende Inhalte werden dabei u.a. während des Studiums behandelt:

  • HealthCare Management
  • Gesundheitsökonomie und -politik
  • Internationaler Gesundheitssystemvergleich
  • Strategisches Management
  • Strategisches Marketing
  • Verhandlungs- und Konfliktmanagement
  • Life-Science und Biotech
  • HealthCare Informatics
  • e-Health
  • Medizin- und Wirtschaftsethik
  • IT-Projektmanagement
  • Produkt- und Innovationsmanagement
  • Finanzen & Controlling
  • Vertriebsmanagement
  • Einkaufsstrategien
  • Wirtschafts- und Vertragsrecht



Besonderheiten des Studiengangs:
Die Vorteile an diesem Studiengang liegen in der Kombination von Präsenz- und Onlineverstaltungen. Somit lässt sich das Studium optimal neben der Berufstätigkeit realisieren. Während der Präsenzphasen können Sie Kontakte zu Kommilitonen und Dozenten knüpfen und sich somit im Healthcare Bereich weiter vernetzen. Die virtuellen Termine werden in der Regel an festgelegten Tagen oder im Block absolviert. Aus diesem Grund ist ein stressfreies und flexibles Studium neben dem Beruf möglich.



Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:
Um für das MBA Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zugelassen zu werden, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder
    gleichwertig) und
  • mindestens ein Jahr Berufspraxis, wobei die Praxiszeit während des Erststudiums
    angerechnet werden kann.

Der Studienstart ist jeweils im September des Jahres, das Studium wird zum Wintersemester 2017/2018 erstmals angeboten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Studierende begrenzt.

Die Studiengebühren belaufen sich auf 16.900 Euro und werden in drei Teilen erhoben. Vor Beginn des ersten und zweiten Semesters werden jeweils 5.900 Euro fällig, vor Beginn des dritten Semesters müssen die Studierenden dann die restlichen 5.100 Euro bezahlen. Zudem gibt es zusätzliche Prüfungsgebühren in Höhe von 200 Euro.

Webseite zum Studiengang:
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen – MBA HealthCare & Technology Management