H:G Hochschule – Life Coaching



Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Bachelor-Studiengang „Life Coaching“ bereitet die Studierenden auf eine berufliche Tätigkeit in den Bereichen Coaching & Beratung, Ernährung und Fitness oder allgemeine Gesundheitsförderung vor. Dazu werden ihnen grundlegende Kenntnisse in der Philosophie, Psychologie, Ökotrophologie sowie in den Sportwissenschaften vermittelt. Mit diesem Wissen sind die Studierenden nach ihrem Abschluss in der Lage, individuelle Probleme vor dem Hintergrund der verschiedenen gesundheitsbezogenen Bereiche zu zu erkennen, passende Lösungsstrategien zu entwickeln und daraus entsprechende Coaching-Techniken abzuleiten und anzuwenden.


 

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!


Studienverlauf:

Der Studiengang „Life Coaching“ ist für 7 Semester (6 Fachsemester + 1 Praxissemester) konzipiert und umfasst insgesamt 210 ECTS-Punkte. Das Teilzeitstudienmodell umfasst 13 Semester Studienzeit und kann ebenfalls berufsbegleitend absolviert werden. Neben den Selbstlernphasen anhand von multimedialen Lernmaterialien nehmen die Studierenden in drei Wochen pro Semester für jeweils 5 Tage an Präsenzveranstaltungen teil. Diese finden in den Studienzentren in Berlin, Hamburg, Ismaning oder Unna statt.

Studienschwerpunkte:
Hier die angebotenen Schwerpunkte:

Im ersten Studienabschnitt werden die Grundlagen der Psychologie, der Philosophie, der Ökotrophologie und der Sportwissenschaft vermittelt. Außerdem erlernen die Studierenden berufsrelevante Coaching- und Beratungstechniken. In zahlreichen Fallstudien und praktischen Übungen werden die Studierenden in der Anwendung ihrer psychologischen, ernährungs- und sportwissenschaftlichen Fähigkeiten geschult. Die erforderlichen Praxiseinheiten finden bei Unternehmen, in Sportverbänden und Einrichtungen der betrieblichen Gesundheitsförderung statt. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ihr Studium während des 6. Semesters nach einem Schwerpunktthema auszurichten. So können sie sich etwa in den Bereichen Coaching, Counselling, Ernährung, Fitness & Wellness oder in der betrieblichen Gesundheitsförderung spezialisieren.



Besonderheiten des Studiengangs:

  • Akkreditierung von der FIBAA
  • Wird als Vollzeitstudium oder in Teilzeit als berufsbegleitendes, berufsintegriertes und duales Studium angeboten
  • Das semi-virtuelle Studienkonzept der H:G kombiniert die Flexibilität eines Fernstudiums mit den Kontaktmöglichkeiten eines Präsenzstudiums
  • Virtueller Campus mit E-Learning-Technologien und zahlreichen Kommunikationsmöglichkeiten für die Studierenden



Zugangsvoraussetzungen:

  • Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife oder vergleichbare Nachweise
  • Berufstätige mit einer abgeschlossenen Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung können auch ohne (Fach-)Abitur zum Studium zugelassen werden
  • Ausländische Studienbewerber müssen ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen
  • Sporteignungsnachweis und ein sportrelevantes Vorpraktikum von 6 Wochen
  • Bewerber, deren Fachhochschulreife sich auf einzelne Fachgebiete oder Bundesländer beschränkt, sollten sich für eine Beratung an die Studierendenkanzlei wenden

Einmalige Einschreibegebühr € 290,-
Studiengebühren pro Monat (36 Monate) € 395,-
Einmalige Prüfungsgebühr € 250,-
Praxissemester-Gebühr € 750,-



Webseite zum Studiengang:
Life Coaching