IUBH – Internationales Management – Health Care

Abschluss:
Master of Arts (M.A.)

Der Studiengang Internationales Management – Health Care richtet sich an Studieninteressenten, die bereits einen ersten Studienabschluss (Bachelor oder Diplom) in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studienfach absolviert haben und sich nun für eine Tätigkeit im Bereich Gesundheitswesen oder in der Gesundheitswirtschaft qualifizieren möchten. Kranken- und Pflegeversicherungen, medizinische Einrichtungen, pharmazeutische Unternehmen oder Institutionen im Gesundheitstourismus sind potenzielle Arbeitgeber für Sie. Gleichzeitig werden Sie auf die Aufgabe als Führungspersönlichkeit und die Übernahme von Verantwortung vorbereitet.
 
 

Studienverlauf:
Das Studium ist auf vier Semester ausgelegt und findet vollständig in englischer Sprache statt. In den ersten drei Semestern werden Ihnen die Studieninhalte vermittelt, während Sie im vierten Semester Ihre Masterthesis schreiben.

Im Studium erarbeiten Sie sich das notwendige Know-how, um eine verantwortungsvolle Position in einem Unternehmen in der Gesundheitswirtschaft oder verwandten Branchen zu übernehmen. Sie besuchen Seminaren aus den Bereichen Risk Management, Qualitätsmanagement sowie Monitoring. Sie erwerben die wichtigsten Grundlagen im Bereich Personalmanagement und lernen die gängigen staatlichen und privaten Gesundheitssysteme kennen. Ebenfalls auf Ihrem Studienplan stehen die Grundlagen klinischer Behandlungsprozesse, um in der Lage zu sein, diese vor dem Hintergrund der Wirtschaftlichkeit einer Gesundheitseinrichtung beurteilen zu können.


Studienschwerpunkte:
Der Studiengang legt den Fokus auf die fünf folgenden Vertiefungen:

  • International Health Care Systems
  • Clinical Supply Chain Management
  • Clinical Governance and Risk
  • Evidence Based Medicine und Strategic Hospital Management



Besonderheiten des Studiengangs:

  • Anerkannte Professoren aus dem Ausland und Dozenten mit internationaler Erfahrung lehren und geben ihr praxisnahes Wissen weiter
  • Intensives Arbeiten in kleinen Studiengruppen mit internationalem Profil (max. 30 Studierende)
  • Individuelles Coaching durch Professoren und Dozenten
  • Konsequenter Praxisbezug durch Fallstudien, Projektarbeiten, anwendungsorientierte Forschungsaufgaben und Field-Trips
  • Networking durch Gastredner, Unternehmenspräsentationen, Unternehmensprojekte und Exkursionen



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:

  • Bachelor oder Diplom in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (BWL, VWL, branchenspezifische Managementstudiengänge etc.)
  • Mind. 3,0 als Durchschnittsnote im Bachelor/Diplom
  • Nachweis der englischen Sprachkenntnisse durch TOEFl, IELTS oder CAMBRIDGE-Zertifikat (bis Semesterstart)

Alle genannten Unterlagen können bis spätestens zum Studienstart nachgereicht werden. Für die Bewerbung kann anstatt des Bachelor-/Diplomzeugnisses ein Nachweis über die bis dato erworbenen Leistungen inform eines Transcript of Records (inkl. Credits, Noten) eingereicht werden.

Studiengebühren pro Semester:
EU-Studenten: 5.125,- Euro
Internat. Studenten: 5.495,- Euro

Zusätzliche Gebühren:
Immatrikulation: EU Studenten 600,- Euro/ Internat. Studenten 800,- Euro
Verpflegung: 300,- Euro pro Semester
Semesterticket: 116,80 Euro
Sprachkurs (optional): 290,- Euro


Webseite zum Studiengang:
IUBH – Internationales Management – Health Care