IST-Hochschule – Fitnessökonom (FH)

Abschluss:
Fitnessökonom (FH)

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)
 


Dieses Fernstudium bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bisherigen betriebswirtschaftlichen oder im Bereich Fitness gewonnenen Erfahrungen gezielt auszubauen und eine Position im oberen Management zu übernehmen. Mit dem Fitnessökonom (FH) erwerben Sie ein Hochschulzertifikat, das die besonderen Anforderungen an Führungskräfte der Fitnessbranche abdeckt.

In zwei Semestern erwerben Sie berufsbegleitend umfangreiches betriebswirtschaftliches Know- how in den Bereichen Unternehmens- und Personalführung, Marketing und Investitionen. Ergänzt werden diese Inhalte durch aktuelle und spezielle Themen und Trends der Fitnessökonomie, wie Planung, Finanzierung und Marketing von Fitnessanlagen, Fitnessmanagement, Team- und Organisationsmanagement, Sales- und Servicemanagement sowie Kurskonzepte und -steuerung.

Berufsbild und Karrierechancen:
Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, Fitness-, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen wirtschaftlich erfolgreich zu führen bzw. in Managementfunktionen großer Anlagen und Unternehmen mit Filialen zu arbeiten. Weitere Einsatzfelder für die Absolventen dieser Weiterbildung sind z.B. neben Kur- und Rehazentren auch Hotels und Ferienanlagen.

Die berufsbegleitende Hochschulweiterbildung richtet sich an alle, die in nur zwei Semestern einen wissenschaftlich fundierten Abschluss anstreben und leitende Positionen übernehmen möchten. Mit Fachwissen aus allen wichtigen Themenfeldern der Fitnessbranche ebnet der Fitnessökonom (FH) den Weg für den nächsten Karriereschritt.

Zielgruppe:

  • Clubmanager, Mitarbeiter der kommerziellen Sportbranche, Sportler und Physiotherapeuten, die eine leitende Position übernehmen möchten
  • Akademiker verschiedener Fachrichtungen, die im Fitnessmanagement tätig werden möchten



Zugangsvoraussetzungen & Gebühren:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder ein vergleichbares Studium an einer Berufsakademie oder
  • mind. mittlere Reife, eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung und eine erfolgreich abgelegte Sport- bzw. Fitnessfachwirtprüfung vor der IHK oder zum Physiotherapeuten bzw. einen mind. gleichwertigen Werdegang und Abschluss oder
  • allgemeine oder fachgebundene (Fach-)Hochschulreife oder ein vergleichbarer Abschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine zweijährige Berufspraxis in der Fitness- und Gesundheitsbranche oder
  • mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für die Weiterbildung förderlichen Beruf und mindestens vier Jahre Berufspraxis in der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Die Studiengebühren betragen

  • 12 Monate à 245,- Euro
  • Gesamt: 2.940,- Euro

Studienbeginn
Die Weiterbildung Fitnessökonom startet jeweils am 1. April und 1. Oktober eines Jahres.

Webseite zum Studiengang:
IST-Hochschule – Fitnessökonom (FH)