WINGS – Management von Gesundheitseinrichtungen

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

Die Gesundheitswirtschaft gehört zu den größten und auch kontinuierlich am stärksten wachsenden Branchen in Deutschland. Herausforderungen wie die demografische Entwicklung oder ökonomische Anforderungen an Gesundheitseinrichtungen erfordern qualifizierte Mitarbeiter – das Bachelor-Fernstudium Management von Gesundheitseinrichtungen an der WINGS (Tochterunternehmen der Hochschule Wismar) bereitet genau auf solche Karriereperspektiven vor.

Studienverlauf:
Es gibt zwei Möglichkeiten, das Fernstudium zu absolvieren: Als Fast Track in 6 Semestern (=3 Jahre) oder als Normal Track in 8 Semestern (=4 Jahre). Die Inhalte sind dieselben, lediglich der Lernaufwand wird zwecks einer noch besseren Vereinbarkeit mit der Berufstätigkeit je Semester reduziert.

Im Fernstudium erhalten Sie zu jedem Modul ausführliche Online-Vorlesungen, die in einzelne Kapitel gegliedert sind. Um das in den Online-Vorlesungen erworbene Wissen sofort anwenden zu können, werden Ihnen nach Abschluss eines Kapitels Testfragen gestellt. Parallel erhalten Sie Case Studies (Fallstudien), die Sie entweder alleine oder innerhalb einer Gruppe lösen. Die Lösungen der Case Studies besprechen Sie gemeinsam mit Ihrem Tutor in den vorgesehenen Live-Videokonferenzen.

Jede Lerneinheit des Studienplans wird mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Diese besteht in der Regel aus einer zweistündigen Klausur. Zum Ablegen der Prüfung bietet die WINGS je Semester 4 Wochenendtermine an einem der zahlreichen Standorte in ganz Deutschland an. Nach Absprache kann die Prüfung auch im Ausland am Goethe-Institut absolviert werden.



Studieninhalte:
Im Bachelor-Fernstudium Management von Gesundheitseinrichtungen werden u.a. folgende Inhalte gelehrt:

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Personalwirtschaft
  • Buchführung
  • Grundlagen des deutschen Gesundheitssystems
  • Grundlagen der Krankenversicherung
  • Gesundheitsrecht
  • Grundlagen der evidenzbasierten Medizin
  • Versorgungsforschung, Epidemiologie und Public Health



Besonderheiten des Studiengangs:
Die WINGS ist einer der etabliertesten Anbieter von berufsbegleitenden Fernstudiengängen in Deutschland. Zu den Vorteilen zählen nicht nur die Anbindung an die Hochschule Wismar, sondern auch…

  • die Aufbereitung der Lernmaterialien mit modernsten multimedialen Kommunikations- und E-Learning-Tools
  • die hohe zeitliche und räumliche Flexibilität durch individualisierte und rund um die Uhr nutzbare WINGS-App
  • die persönliche Erreichbarkeit und Beratung
  • die zahlreichen Standorte in Deutschland



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Für das Fernstudium Management von Gesundheitseinrichtungen benötigen Sie die Hochschulreife (Abitur, Fachabitur) oder eine abgeschlossene Aufstiegsfortbildung. Auch ohne Abitur ist eine Immatrikulation möglich. Hierfür wird eine einschlägige Berufsausbildung und mind. drei Jahre einschlägige Berufspraxis oder mind. fünf Jahre einschlägige Berufspraxis vorausgesetzt.

Studiengebühren:
Der Semesterbeitrag für den Normal-Track (8 Semester) liegt bei 954 Euro, für den Fast Track (6 Semester) bei 1.134 Euro, also zwischen 159 Euro und 189 Euro pro Monat. (Stand 01/2015)

Webseite zum Studiengang:
WINGS – Management von Gesundheitseinrichtungen