Pflegewissenschaft in Düsseldorf studieren

Pflegemanagement DuesseldorfWer sich für Düsseldorf als seinen Studienort der kommenden Jahre entscheidet, der ist einer von mehreren zehntausend Studenten in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Sie studieren überwiegend an der renommierten Heinrich-Heine-Universität. Sie bietet mit ihren fünf Fakultäten Jura, Mathematik und Naturwissenschaften, Medizin, Philosophie sowie Wirtschaftswissenschaften ein breites Wissensspektrum. Ergänzt wird das Angebot durch die Fachhochschule Düsseldorf mit sieben Fachbereichen. Bachelor- und Masterstudiengänge in Architektur oder Innenarchitektur sind besonders gut belegt. Und weit über die Stadt- sowie Landesgrenzen hinaus bekannt ist die Kunstakademie Düsseldorf als staatliche Kunsthochschule.

Berufsbegleitendes Studium/ Fernstudium Pflegewissenschaft in Düsseldorf

Der größte Vorteil eines berufsbegleitenden Studiums / Fernstudiums ist die Vereinbarkeit mit einer Vollzeitbeschäftigung. Somit ist es möglich, ohne finanziellen Verlust ein Studium zu absolvieren. Mit der zunehmenden Akademisierung steigt auch die Anzahl der Hochschulen, die ein Studium der Pflegewissenschaft im Programm haben. In der unten stehenden Tabelle kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen. Erfahrungsberichte zu einigen Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Studium / Fernstudium anbieten, findest du auf www.studieren-berufsbegleitend.de.

Hochschule/ Akademie Studiengang Kurzinfo
Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
  • Bachelor in Beratung im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen
  • Bachelor Pflegepädagogik
  • Master Berufspädagogik Pflege und Gesundheit
  • Schwerpunkte: Bildungs-, Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Dauer: Bachelor 7 Semester / Master 5 Semester
  • Praxissemester


Düsseldorf als Studienstadt

In Düsseldorf findet jeder Student einen geeigneten Platz für sein Wunschstudium. Doch auch für die Zeiten außerhalb des Lehrsaals bietet die Stadt am Rhein viel Unterhaltung und Abwechslung. Alle Stadtteile, in denen sich die Fakultäten der Universität und die privaten sowie öffentlichen Hochschulen befinden, sind bestens an das innerstädtische Verkehrsnetz angeschlossen. Die Wege sind kurz. Auch bekannte Nachbarstädte wie Duisburg und Essen, bis hin zur Domstadt Köln, sind über mehrere Bundesautobahnen sehr gut erreichbar. Studentenkneipen sind ebenso zahlreich vertreten wie kulturelle Angebote mit Theater und Musik. Und die Altstadt ist nicht nur in den Tagen und Wochen des Düsseldorfer Karnevals eine besondere Attraktion.

Düsseldorf ist insgesamt eine moderne Großstadt, die sich, so wie in den außerhalb gelegenen Stadtteilen Kaiserwerth und Benrath, ein insgesamt angenehmes und erholsames Flair bewahrt hat.


Bildquellen:
1. Bild: Dieter Schütz / www.pixelio.de
2. Bild: Volker Mühlenbruch / www.pixelio.de