Soziale Arbeit - Migration und Flucht

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester (Vollzeit) / 8 Semester (Teilzeit)

Art

Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Migration und Flucht kann im Vollzeit- und im Teilzeit-Modell studiert werden. Er richtet sich an Studieninteressierte, die aktiv an Lösungen zu integrations- und migrationsbedingten Problemstellungen mitarbeiten möchten und die Zukunft vielfältig und offen gestalten wollen. Die Lehrinhalte verknüpfen wissenschaftliche Erkenntnisse mit der Praxis der sozialen Arbeit und befähigen die Studierenden, anwendungs- und lösungsorienterte Handlungsoptionen zu entwickeln und umzusetzen. Die aktuelle Dringlichkeit und Relevanz des Themas Migration und macht Experten dieses Bereichs besonders gefragt. Absolven/tinnen stehen verschiedene Tätigkeitsfelder auf nationalem und internationalem Gebiet offen.

Infomaterial anfordern