Schließen
Sponsored

Angewandte Psychologie (versch. Schwerpunkte)

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 7 Semester
  • Art Fernstudium

Aufgabe der klassischen Psychologie ist die Analyse, Beschreibung und Erklärung innerpsychischen Erlebens und der nach außen gerichteten Verhaltensweisen im Spannungsfeld externer Einflussfaktoren und interner Variablen. Die angewandte Psychologie fokussiert sich im Gegensatz zur klassischen Psychologie auf die Anwendung psychologischer Erkenntnisse in der Praxis und ist meist auf ausgewählte Bereiche spezialisiert.

Wichtige Teilbereiche der angewandten Psychologie sind Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie, Rechtspsychologie. Absolventinnen und Absolventen eines Studiums der angewandten Psychologie sind daher universell einsetzbar und auf dem Arbeitsmarkt gefragt.

An der DHGS wird nach dem semi-virtuellen Studienkonzept studiert, das die Vorteile von Fern- und Präsenzstudium vereint.

Studienschwerpunkte:

  • Klinische Psychologie
  • Beratungspsychologie

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das semi-virtuelle Studienkonzept der DHGS besteht aus virtuellen Selbstlernphasen und Präsenzphasen. Während der Selbstlernphasen nehmen die Studierenden unter Nutzung der hochschuleigenen Lernplattform an virtuellen Seminaren und Vorlesungen teil und treten mit Kursbetreuern und Kommilitonen in Kontakt. Die Unterrichtsformen variieren je nach Kursinhalt.

Die jeweils fünftägigen Präsenzphasen finden drei Mal pro Semester wochentags von 9-18 Uhr an einem der Studienstandorte Berlin, Ismaning oder Unna statt. Hier kommen Kommilitonen und Dozenten in persönlichen Kontakt miteinander. Die Prüfungen und das Studien-Coaching sind in den Präsenzphasen inbegriffen.

Der Studiengang Sport und angewandte Trainingswissenschaft kann in Vollzeit, Teilzeit und als duales Studium absolviert werden.

Aufgeteilt ist das Studium in das Grundlagen- und Schwerpunktstudium. Die ersten vier Semester des Grundlagenstudiums dienen der Vermittlung fundierten theoretischen und methodischen Wissens. An das Praxissemester im 5. Studiensemester schließt das Schwerpunktstudium an, das die erworbenen Kenntnisse in der klinischen Psychologie oder in der Beratungspsychologie vertieft.

Schwerpunktmodule:

Klinische Psychologie

  • Notfallpsychologie und Krisenmanagement
  • Chronische Erkrankungen
  • Ergänzungsfach

Beratungspsychologie

  • Beratung und Coaching
  • Moderation und Konfliktbearbeitung
  • Ergänzungsfach

Zu den Prüfungsarten zählen schriftliche Studienarbeiten, Klausuren und Präsentationen.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einschlägige Berufserfahrung

Studiengebühren:

  • Einmalige Einschreibegebühr: 295€
  • Studiengebühr Vollzeit: 495€ monatlich
  • Studiengebühr Teilzeit: 266,54€ monatlich
  • Einmalige Prüfungsgebühr: 395€

Im Falle eines dualen Studiums übernimmt der Ausbildungsbetrieb in der Regel die Studiengebühren.

zurück zur Hochschule