Schließen
Sponsored

Angewandte Psychologie (versch. Schwerpunkte)

  • Abschluss Master
  • Dauer 3 Semester
  • Art Fernstudium

Der Masterstudiengang angewandte Psychologie baut auf das Bachelorstudium Psychologie auf und vertieft die bereits erworbenen grundlegenden Kenntnisse, Methoden und Zusammenhänge der angewandten Psychologie.

Mit einem Masterabschluss in angewandter Psychologie ergeben sich hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Absolventinnen und Absolventen können im öffentlichen Dienst, der freien Wirtschaft, in Sozialeinrichtungen oder bei Forschungsinstituten tätig werden.

An der DHGS wird nach dem semi-virtuellen Studienkonzept studiert, das die Vorteile von Fern- und Präsenzstudium vereint.

Studienschwerpunkte:

  • Klinische Psychologie
  • Beratungspsychologie

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf & Schwerpunkte

Das semi-virtuelle Studienkonzept der DHGS besteht aus virtuellen Selbstlernphasen und Präsenzphasen. Während der Selbstlernphasen nehmen die Studierenden unter Nutzung der hochschuleigenen Lernplattform an virtuellen Seminaren und Vorlesungen teil und treten mit Kursbetreuern und Kommilitonen in Kontakt. Die Unterrichtsformen variieren je nach Kursinhalt.

Die jeweils fünftägigen Präsenzphasen finden drei Mal pro Semester wochentags von 9-18 Uhr an einem der Studienstandorte Berlin, Ismaning oder Unna statt. Hier kommen Kommilitonen und Dozenten in persönlichen Kontakt miteinander. Die Prüfungen und das Studien-Coaching sind in den Präsenzphasen inbegriffen.

Der Studiengang Sport und angewandte Trainingswissenschaft kann in Vollzeit, Teilzeit und als duales Studium absolviert werden.

Das erste Semester vermittelt die Grundlagen des Masterstudiums, auf die in den folgenden beiden Semestern aufgebaut wird. Im zweiten Semester liegt der Fokus auf dem gewählten Studienschwerpunkt, während das dritte Semester ausschließlich der Verfassung der Masterthesis gewidmet ist. Die Masterthesis sieht die Bearbeitung einer komplexen Fragestellung aus dem Themenkreis der Psychologie vor.

Grundlagenfächer:

  • Klinische Störungsbilder
  • Psychologische Diagnostik und Testtheorie
  • Veränderungsmessung und Evaluation
  • Neuroanatomie und Psychopharmakologie
  • Modul zur Berufsvorbereitung
  • Forschungsseminar

Schwerpunktmodule:

Klinische Psychologie

  • Diagnostik & Interventionen der Verhaltenstherapie
  • Diagnostik & Interventionen der psychodynamisch fundierten Psychotherapie
  • Diagnostik & Interventionen der Systemischen und Humanistischen Therapieverfahren
  • Psychotherapie im Alter
  • Vertiefende Forschungsmethoden

Beratungspsychologie

  • Modelle und Theorien der Beratungspsychologie
  • Diagnostik, Methoden und Interventionen in der Beratungspsychologie
  • Beratungspsychologische Inhalten in spezifischen Kontexten
  • Fallstudien in der Beratungspsychologie
  • Vertiefende Forschungsmethoden

 

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Voraussetzung für die Zulassung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Psychologie mit 210 ECTS-Punkten. Fehlende Punkte können durch Praktika oder Vormodule nachgeholt werden.

Studiengebühren:

  • Einmalige Einschreibegebühr: 295€
  • Studiengebühr Vollzeit: 595€ monatlich
  • Studiengebühr Teilzeit: 357€ monatlich
  • Einmalige Prüfungsgebühr: 490€

Im Falle eines dualen Studiums übernimmt der Ausbildungsbetrieb in der Regel die Studiengebühren.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Sportpsychologie Positive Psychologie & Coaching