Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Sponsored

Soziale Arbeit

  • Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) / Staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in und Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge
  • Dauer 6-8 Semester
  • Art Fernstudium, Vollzeit

Soziale Arbeit ist ein wichtiger Berufszweig, der sich für das Wohlergehen von Individuen, Familien und Gemeinschaften einsetzt. Sozialarbeiter*innen identifizieren soziale Probleme, bieten Unterstützung und intervenieren, um Ressourcen für Bedürftige zu mobilisieren, soziale Gerechtigkeit zu fördern und die Lebensqualität zu verbessern. Sie arbeiten in einer Vielzahl von Umgebungen, einschließlich Schulen, Krankenhäusern, Wohlfahrtsorganisationen und Gemeindezentren, um Beratung, Krisenintervention und Verbindung zu sozialen Diensten anzubieten.

Soziale Arbeit an der DIPLOMA Hochschule

Der Studiengang „Soziale Arbeit“ bereitet dich optimal auf deine zukünftige Berufstätigkeit vor, indem du dich mit einer bunten Mischung aus Theorie und Praxis und Themen wie Gender & Diversity, Organisation und Management oder Kommunikation beschäftigst. Zudem darfst du einen persönlichen Schwerpunkt setzen, um dein Berufsprofil weiter zu schärfen.

Karriereaussichten:

  • Wohlfahrtsverbände und gemeinnützige Organisationen
  • Öffentliche Sozialdienste und Jobcenter
  • Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen
  • Schulen und Bildungseinrichtungen
  • Beratungsstellen (Schuldnerberatung, Suchtberatung etc.)
  • Kinder- und Jugendhilfe (Jugendämter, Heimerziehung)
  • Behindertenhilfe und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Altenhilfe und Pflegeheime
  • Justizvollzugsanstalten und Bewährungshilfe
  • Straßensozialarbeit und Obdachlosenhilfe
  • Psychiatrien und psychosoziale Beratungsdienste
  • Flüchtlings- und Integrationsberatung
  • Forschung und Lehre im Bereich Sozialwissenschaften

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Du kannst dein Studium entweder als Vollzeit-Fernstudium in sechs Semestern oder berufsbegleitend in acht Semestern absolvieren. In beiden Varianten kannst du insgesamt 180 ECTS sammeln. Zudem hast du die Wahl zwischen einem reinen Online-Studium und dem Blended Learning-Format, welches digitales Selbststudium mit Präsenzphasen an der Hochschule kombiniert. Zudem gibt es vier Praxisphasen zu je 100 Tagen, die du in einer Einrichtung der sozialen Arbeit durchläufst. Im letzten Semester verfasst du dann deine Bachelorthesis und erhältst bei erfolgreichem Bestehen sowohl den Hochschultitel „Bachelor of Arts“ als auch den Abschluss „Staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in und Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge“.

Studieninhalte

  • Methodik
  • Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit
  • Professionalisierung und Selbstreflexion
  • Ethische und sozialphilosophische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Kommunikation Pädagogik, Gender und Diversity und Soziale Arbeit
  • Einführung in Psychologie, Soziologie und Medizin für Soziale Arbeit
  • Politische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Medien- und Kulturarbeit für Soziale Arbeit
  • Fallbearbeitung in Sozialer Praxis
  • Verwaltung, Organisation und Management in der Sozialen Arbeit

Schwerpunkte

  • Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Psychosoziale Beratung und Gesundheit
  • Digitalisierung (in) der Sozialen Arbeit
  • Soziale Arbeit in der Lebensspanne Alter

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • bestandene Meisterprüfung oder
  • mittlerer Schulabschluss (mind. Realschulabschluss) und Qualifizierter Abschluss einer mind. 3-jährigen anerkannten Berufsausbildung, die eine Durchschnitts-/Gesamt- oder Abschlussnote von 2,5 oder besser ausweist (sind diese Noten nicht ausgewiesen, gilt das arithmetische Mittel der einzelnen Fachnoten) oder
  • Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder
  • Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit fachlich verwandt zum Studiengang und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung
  • Ausgebildete Sozialpädagogische Kinderpfleger*innen und Assistentinnen / Assistenten ohne Abitur können nach zweijähriger fachverwandter Berufstätigkeit zur Hochschulzugangsberechtigungsprüfung (HZB-Prüfung) zugelassen werden und das Studium direkt als Gasthörer*in beginnen

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für das Studium Soziale Arbeit variieren je nach Studien- und Ratenmodell:

Online-Studium:

  • Ratenmodell I: 36 Monate 277 € (pro Monat) 10.767 € (gesamt)
  • Ratenmodell II: 48 Monate 217 € (pro Monat) 11.211 € (gesamt)
  • Ratenmodell III: 72 Monate 157 € (pro Monat) 12.099 € (gesamt)
  • Sofortzahler-Modell: 1 Rate von 9.433,65 € (im Voraus) 10.228,65 € (gesamt)

Fernstudium mit Präsenzvorlesungen:

  • Ratenmodell I: 36 Monate 287 € (pro Monat) 11.127 € (gesamt)
  • Ratenmodell II: 48 Monate 217 € (pro Monat) 11.211 € (gesamt)
  • Ratenmodell III: 72 Monate 167 € (pro Monat) 12.819 € (gesamt)
  • Sofortzahler-Modell: 1 Rate von 9.775,65 € (im Voraus) 10.570,65 € (gesamt)

zurück zur Hochschule