Schließen
Sponsored

Digital Health Management (dual)

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Duales Studium

Du willst die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranbringen? Du möchtest dafür ein echter Allrounder werden, der*die Fachwissen aus Medizin, Management und IT besitzt und vereint? Dann ist der duale Bachelorstudiengang Digital Health Management (B.Sc.) genau die richtige Wahl für dich.

Während deines Studiums entwickelst du dich zum Profi für Digitalisierungsprozesse. Dafür lernst du Gesundheitsdaten zu erheben, zu analysieren und auszuwerten, um mithilfe digitaler Lösungen die Versorgungsprozesse in allen medizinischen Bereichen zu verbessern. Du erwirbst die nötigen Kompetenzen, um für einen reibungslosen Ablauf zwischen den Abteilungen zu sorgen. Zudem stellst du beispielsweise sicher, dass Klinikbetten effizient belegt werden und notwendige Medikamente immer verfügbar sind. Ob als Controller*in, Praxismanager*in oder in der IT – du bist in vielfältigen Positionen in Kliniken oder Arztpraxen einsetzbar.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Du studierst sechs Semester im 2plus3 Modell. Dabei bist du im ersten Studienjahr drei Tage an der Hochschule und zwei Tage in deinem Partnerunternehmen. Im zweiten und dritten Studienjahr verläuft es genau umgekehrt – zwei Tage Theorie und drei Tage Praxis. Das Modell 2plus3 ermöglicht dir somit vielseitige Einblicke in deinen zukünftigen Berufsalltag und umfassende praktische Erfahrungen schon während des Studiums. Folgende Inhalte erwarten dich u.a. während deines Studiums:

  • Grundlagen der Medizin
  • Gesundheitsinformatik
  • Management im Gesundheitswesen
  • Biostatistik
  • Medizinrecht und Ethik

Zudem wählst du bereits während deines Studiums deine berufliche Spezialisierung. Dafür kannst du zwischen den Vertiefungsmodulen „Gesundheitsmanagement“ und „Medizinlogistik“ wählen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für ein Studium an der EU|FH benötigst du ein Abitur, eine Fachhochschulreife oder eine abgeschlossene Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung. Zudem lernen wir dich und deine Motivation in einem persönlichen Bewerbergespräch kennen. Im Anschluss erhältst du deinen Studienvertrag – willkommen an der EU|FH!

Die Studiengebühren für das duale Bachelorstudium an der EU|FH belaufen sich derzeit auf 450 Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 250 Euro und einmaligen Prüfungsgebühren von 450 Euro. Ein Studienstart ist immer zum Wintersemester an unseren Standorten in Berlin oder Köln möglich.

Als eine der ersten Hochschulen bietet dir die EU|FH die Möglichkeit einer Unternehmenskooperation. Dabei unterstützt dich ein Partnerunternehmen finanziell während deines Studiums. Dieses kannst du auch über unser EU|FH-Stellenportal finden. Darüber hinaus unterstützen dich die Kolleg*innen aus der Unternehmenskooperation bei der Suche. Auch für weitere Finanzierungsmöglichkeiten stehen wir dir immer beratend zur Seite - wir unterstützen dich jederzeit.

Fordere dir gleich dein Infomaterial an oder vereinbare einen persönlichen Termin. Gemeinsam planen wir deinen Weg im Bereich Gesundheit und Soziales.

zurück zur Hochschule