Schließen
Sponsored

Sportpsychologie

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Profisportler, Athleten und Mannschaften verschiedenster Sportdisziplinen brauchen professionelle Berater/innen an ihrer Seite, wenn es darum geht, durchgehend und vor allem zum richtigen Zeitpunkt Höchstleistung zu zeigen. An der Hochschule Macromedia findest du im Psychologie Studium die Vertiefung „Sportpsychologie“, um dich auf spannende Aufgabenfelder in der Sport-, Fitness- und Gesundheitsbranche vorzubereiten. Du machst dich zunächst mit Konzepten der Sportpsychologie vertraut und wirst darin geschult, deinen Klient/innen mit Rat und Tat beiseite zu stehen. Dabei geht es um verschiedene Themen, von Medienpräsenz über Leistungssteigerung bis hin zu seelischem und geistigem Wohlbefinden. Als Sportpsycholog/in weißt du genau, wie Sportler mit Krisensituationen und Misserfolgen umgehen sollten und wie man ein Team nach einem verlorenen Match motiviert. Nach deinem Abschluss kannst du z. B. als Coach eines Teams, eines Spitzensportlers oder als Konfliktmanager/in im Sportbereich tätig werden oder Sportprogramme entwickeln.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium dauert sechs Semester und startet im Wintersemester. Die Studierenden erwartet eine Kombination aus Unterricht am Campus, virtuellem Präsenzunterricht und individuellen Coachings.

Die Studieninhalte in der Vertiefung „Sportpsychologie“ sind anwendungsorientiert und umfassen u.a. folgende Module:

  • Sportpsychologie
  • Gesundheitspsychologie
  • Beratungspsychologie

Das sportpsychologische Know-how wird durch Handlungs- und Vermittlungskompetenzen ergänzt.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) / Fachhochschulreife (Fachabitur)

Ohne Abitur:

  • eine mindestens 2-jährige, dem angestrebten Studiengang fachlich entsprechende abgeschlossene Berufsausbildung
  • i.d.R. drei Jahre (min. 1,5 Jahre) einschlägige Berufserfahrung
  • Nachweis über die Teilnahme an einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Bestehen der Eignungsprüfung

Kosten

  • Ab 695 Euro im Monat

zurück zur Hochschule