Angewandte Therapiewissenschaft: Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Dauer

berufsbegleitend: 7 Semester, ausbildungsbegleitend 9 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Bachelorstudiengang Angewandte Therapiewissenschaft: Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie kann ausbildungs- oder berufsbegleitend an den Standorten Berlin, Coburg, Hamburg (in Anerkennung), Köln und Stuttgart studiert werden. Ausgezeichnet durch eine hohe Interdisziplinarität bietet der Studiengang Einblicke in alle drei Bereiche der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie. Ziel ist es, den Studierenden ein komplexes therapeutisches Wissen zu vermitteln, um im Umgang mit dem Patienten eine allumfassende Behandlungsstrategie entwickeln zu können.

Mit dem Bachelor of Science in Angewandter Therapiewissenschaft kann nicht nur die Therapeutentätigkeit professionalisiert werden, es eröffnen sich auch neue Karrierewege für Leitungsfunktionen in Gesundheits- und Therapiezentren sowie für die Wissenschaft, Forschung und Lehre. Absolventen des Studiengangs sind häufig im Bereich der Gesundheitsförderung, des Qualitätsmanagements, der Patientenedukation oder im Case Management in öffentlichen Einrichtungen, in Kliniken und Reha-Zentren tätig.

Infomaterial bestellen