Ernährungswissenschaften

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ernährung ist für dich mehr als nur Mittel zum Zweck und du hast verstanden, dass sie enorme Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat und deshalb der Spruch „Du bist, was du isst“ einen wahren Kern aufweist? Dann studiere Ernährungswissenschaften im berufsbegleitenden Bachelor of Science an der IU und lasse dich zum/r Experten/in auf diesem Gebiet ausbilden.
Du bewegst dich damit an der Schnittstelle von Medizin, Public Health und Lebenswissenschaften und entwickelst ein Verständnis für biochemische und ernährungsphysiologische Zusammenhänge, weißt aber genauso gut Bescheid über die Wechselwirkungen Ernährung und gesellschaftliche Strukturen und Veränderungen sowie über ernährungsbedingte Krankheiten.
Mit dem hier erlangten Wissen und deinen fundierten Kompetenzen bist du im Anschluss des Studiums fähige/r Kandidat/in, um zum Beispiel als Qualitäts- und Hygienemanager/in, Healthcare & Nutrition Manager/in oder auch in der Ernährungsberatung zu arbeiten.

Keinen IU Standort in Deiner Nähe? Studiere berufsbegleitend am virtuellen Campus!

Beim berufsbegleitenden Studium am virtuellen Campus finden Deine Lehrveranstaltungen an zwei Abenden pro Woche live und interaktiv über Videokonferenzen statt. So kannst Du Dein berufsbegleitendes Studium völlig ortsunabhängig absolvieren, ohne dabei auf den direkten Austausch mit Deinen Kommilitonen und strukturiertes Lernen unter Anleitung erfahrener Dozenten zu verzichten.

Deine Vorteile:

  • Virtuell oder vor Ort studieren: Du hast die Wahl, ob Du Deine Kurse und Klausuren flexibel im virtuellen Hörsaal absolvierst oder Präsenztermine am Campus in Deiner Nähe besuchst.
  • Studium flexibel gestalten: Dein Studium passt sich Deinem Leben an – so kannst Du flexibel in digitale oder Vor-Ort-Studienvarianten wechseln.
  • Jederzeit starten: Du bestimmst, wann Dein Studium losgeht – ganz ohne Einschreibefristen und Semesterbindung. Jederzeit.
  • Zeit & Geld sparen: Durch die Anerkennung Deiner Vorleistungen kannst Du Kurse überspringen und Deine Studiengebühren reduzieren.
  • Wissen interaktiv vertiefen: Ob virtuell oder vor Ort – Deine Vorlesungen finden an zwei Abenden pro Woche in kleinen Gruppen statt. Sie bieten Dir Struktur und fördern den praxisnahen Wissensaustausch.

Mehr zum virtuellen Campus

Infomaterial anfordern