Public Health - Prävention und Gesundheitsförderung

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Prävention - GesundheitsförderungDer berufsbegleitende Master of Public Health ist sowohl für Fach- und Führungskräfte aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen, als auch aus der freien Wirtschaft interessant, die neben praxisbezogenem Fachwissen auch persönliche Schlüsselkompetenzen für den Gesundheitsbereich erwerben wollen.

Im Vordergrund steht die Vermittlung von theoretischen und methodischen Kompetenzen für das Gesundheits- und Sozialwesen, wie zum Beispiel die ökonomischen, rechtlichen und ethischen Aspekte in der Gesundheitsförderung und Prävention oder die Vertiefung in der angewandten Gesundheitswissenschaft. Der Master im Bereich Public Health qualifiziert außerdem für Fach- und Führungsaufgaben im höheren Managementbereich. Mögliche Berufsfelder nach einem erfolgreichen Abschluss liegen beispielsweise in den Bereichen der Gesundheitsverwaltung oder -politik, der Gesundheitsberatung, Gesundheitsbildung, Gesundheitsberichterstattung oder im Gesundheitstourismus.

Infomaterial bestellen