Bildung und Förderung in der Kindheit

Abschluss

Bachelor of Arts

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Sieben Prozent aller Kinder westlicher Industriestaaten werden nicht regelrecht eingeschult. Grund sind Entwicklungsverzögerungen, die sich in Sprache, Kognition, Fein- und Grobmotorik, Sozialverhalten, Konzentration oder Wahrnehmung niederschlagen. Auf diese Entwicklung reagiert der Bachelorstudiengang „Bildung und Förderung in der Kindheit“. Absolventen eröffnen sich vielfältige Wege in die Bildungs- und Förderarbeit mit Kindern. Tätigkeitsfelder finden sich u.a. in Kindertagesstätten, in integrativen Bildungseinrichtungen, bei Jungend- und Sozialämtern, Beratungsstellen, Familienzentren, Kliniken oder in der Schulvorbereitung.

Infomaterial bestellen