Gesundheits- und Sozialmanagement

Abschluss

Master of Arts

Dauer

5 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Bedarf nach sehr gut ausgebildeten Managern in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen steigt. Denn das Gesundheits- und Sozialwesen muss sich noch stärker betriebswirtschaftlich organisieren, um dem hohen Kostendruck und dem Ruf nach mehr Qualität, Kunden- und Patientenorientierung gerecht zu werden. Gleichzeitig erfahren Beschäftigte im Gesundheitswesen erhöhten Stress und fühlen sich immer häufiger be- und überlastet. Diese Entwicklung und die Bewältigung dieser Aufgaben erfordern breit qualifizierte und sehr gut ausgebildete Manager im Gesundheits- und Sozialwesen. Der Masterstudiengang „Gesundheits- und Sozialmanagement“ bedient diesen Bedarf nach Fachkräften mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und bereitet Studierende auf eine Führungsposition in der Gesundheitsbranche vor.

Das Studium ist berufsbegleitend konzipiert und bietet damit die Möglichkeit sich parallel zu einer Berufstätigkeit für verantwortungsvolle Funktionen zu qualifizieren.

Infomaterial bestellen