Management im Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen

Abschluss

Bachelor of Science

Dauer

7 Semester

Art

Vollzeit, Duales Studium

Der Studiengang Management im Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen an der Technischen Hochschule Deggendorf qualifiziert dich für Aufgaben in Führungspositionen und Stabsstellen im Gesundheits- Rettungs- und Sozialwesen. Im Laufe des Studiums erwirbst du die entsprechenden Managementfähigkeiten sowie methodische, soziale und persönlichkeitsbezogene Qualifikationen, um Strukturen und Einrichtungen des Gesundheits- Rettungs- und Sozialwesens zukunftsfähig zu gestalten und zu leiten.

Dabei stehen klassische betriebs- und volkswirtschaftliche Methoden, Kenntnisse politischer und sozialpolitischer Rahmenbedingungen, die kritische Auseinandersetzung mit den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Ethik im Mittelpunkt des Studienplans. Hinzu kommt die Betonung der psychosozialen Kompetenzen, der Beratungs- und Mediationskompetenzen sowie die Haltung zur Interdisziplinarität. Das Studium ist praxisorientiert und sieht im fünften Semester ein Praktikum vor. Durch die Wahl eines Kompetenzfeldes wirst du umfassend auf die zukünftigen Aufgabenfelder vorbereitet. Nach erfolgreichem Abschluss ergeben sich diverse Einsatzmöglichkeiten, die von der Leitung von Funktionseinheiten über die Konzeption von einzelnen Projekten bis hin zur Übernahme von Beratungsfunktionen reichen.

 

Infomaterial anfordern