Schließen

Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen

Abschluss

Master of Arts

Dauer

6 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Eine optimale Versorgung chronisch Kranker rückt auch in Politik, Wirtschaft und Kultur immer mehr in den Mittelpunkt. Der Masterstudiengang „Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen“ spricht Interessierte aller Berufsgruppen an, die in ihren Bereichen an der Verbesserung der Lebensumstände chronisch Kranker und ihrer Angehörigen mitwirken möchten. Es geht darum, die Herausforderungen chronisch gerontologischer Erkrankungen zu verstehen und in multiprofessionellen Teams nachhaltige und hilfreiche Lösungen im gesamten Lebensumfeld der Betroffenen zu entwickeln. Daher richtet sich dieser Masterstudiengang, neben den Studierenden der Disziplinen Pflege oder Medizin, auch an Interessierte aus anderen Fachbereichen, die ihre Kompetenzen weiterentwickeln möchten.

Infomaterial anfordern