Schließen

Bachelor Gesundheitsökonomie in Darmstadt: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Stadt

Darmstadt

Bachelor

Der Bachelor-Abschluss ist der erste Studienabschluss, den du an der Hochschule absolvieren kannst. Meistens ist er auf eine Regelstudienzeit von sechs bis acht Semestern angelegt. So kannst du schon nach drei Jahren einen ersten Studienabschluss vorlegen und bist dazu befähigt, in den Beruf einzusteigen oder einen weiterführenden Masterstudiengang zu beginnen.

Um dir die Inhalte des Studiengangs strukturiert zu vermitteln, sind die meisten Bachelor-Studiengänge in Module gestaffelt, die dir das jeweilige Themengebiet näher bringen. Sie bestehen in der Regel aus unterschiedlichen Kursen, die du am Ende des Semesters mit einer Klausur oder einer Seminararbeit abschließt. Wenn du alle Module erfolgreich beendet hast, steht am Ende des Bachelors meistens eine schriftliche Arbeit und/oder eine mündliche Prüfung.

Im Bereich “Gesundheit” stellt sich dir vermutlich zunächst die Frage, was du genau studieren kannst. Natürlich kannst du nicht “Gesundheit” an sich studieren. Allerdings existiert eine breite Palette an Studiengängen, die in diesen Bereich fallen. Hierzu gehören unter anderem die Pflege, das Gesundheitsmanagement oder Medizinische Informatik. Wenn du später in einem Bereich dieser Art arbeiten möchtest, dann ist ein Bachelor in “Gesundheit” dein Kick-Off für eine erfolgreiche Karriere.

Weiterlesen...

Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. 

Gesundheitsökonomie: Studieninhalte

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen.

Nach dem Studium

Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.

Weiterlesen...

13 Hochschulen in Darmstadt

IST-Hochschule für Management
Hochschule
des Monats

IST-Hochschule für Management

Düsseldorf, München, Berlin, Hamburg, Weil am... Management im Gesundheitswesen, Gesundheitsökonom... Fernstudium, Duales Studium, Fernlehrgang
Hochschule merken
Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Darmstadt

Darmstadt ist eine zentral gelegene Großstadt im Rhein-Main-Gebiet mit gut 150.000 Einwohnern, nicht weit entfernt von Frankfurt am Main, Offenbach, Wiesbaden und Mainz. In Darmstadt lässt es sich gut leben: Wunderschöne Jugendstil-Villen, großzügige Parkanlagen, in denen angeblich alljährlich zehntausend Rosen blühen, kalifornische Mammutbäume, schnuckelige Cafes und internationale Feste sorgen dafür, dass die Studierenden sich in der Stadt richtig wohl fühlen.

Gesundheit studieren in Darmstadt

In Darmstadt studieren ungefähr 40.000 junge Menschen, sowohl an staatlichen wie auch privaten Hochschulen. Neben Vollzeitstudiengängen wie Pflege und Gesundheitsförderung lassen sich Fächer wie BWL mit der Fachrichtung Health Care Management sowie Physiotherapie auch dual studieren – die beste Voraussetzung, um nicht nur theoretisches Wissen zu erwerben, sondern dieses gleich in der Praxis anwenden zu können. Auch ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist möglich, beispielsweise im Fach Angewandte Therapiewissenschaften mit Schwerpunkt Ergotherapie.

Alle Hochschulen in Darmstadt