Schließen

Master Ergotherapie in Dresden: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Ergotherapie

Stadt

Dresden

Master

Hast du den Bachelor Abschluss bereits in der Tasche, kannst du dir überlegen, ob du deine Kenntnisse weiterhin vertiefen möchtest oder gar in neue Themengebiete eintauchen willst. Dafür eignet sich der Master, der zweite akademische Grad, den du im Rahmen eines Hochschulstudiums erwerben kannst.

Ein Master Studium dauert in der Regel 2 bis 4 Semester. Damit du überhaupt dazu zugelassen wirst, musst du bereits ein abgeschlossenes Studium absolviert haben. Dazu zählt nicht ausschließlich der Bachelor, sondern auch Magister- und Diplomabschlüsse. Interessierst du dich für einen Master Studiengang, solltest du dich vorab über die Zulassungsvoraussetzungen informieren. Während einige durch einen NC beschränkt sind, verlangen andere Praktika oder ein Motivationsschreiben.

Gerade in der Medizin und Gesundheitswissenschaften gibt es eine Reihe von Masterangeboten – vom Gesundheitsmanagement über Heilpädagogik bis hin zur Zahnmedizin finden sich eine Reihe unterschiedlicher Studiengänge für alle Gesundheitsinteressierten.

Weiterlesen...

Ergotherapie

Es ist noch nicht lange her, da war Ergotherapie ein reiner Ausbildungsberuf. Mittlerweile kann man ein Ergotherapie Studium an vielen Hochschulen absolvieren und hat damit nicht nur einen Bachelor in der Tasche, sondern hat parallel die Ausbildung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten absolviert.

Ergotherapie: Studieninhalte

Das Studium ist sehr umfangreich, damit du bestmöglich auf das Berufsleben als Ergotherapeut vorbereitet wirst. Du lernst unter anderem die Grundlagen der Psychologie, medizinische Grundlagen, aber auch Qualitätsmanagement. Genauso wichtig sind auch praktische ergotherapeutische Behandlungsverfahren.

Nach dem Studium

Der Bedarf an Ergotherapeuten steigt, nicht zuletzt durch den demografischen Wandel und die älter werdende deutsche Gesellschaft. Gute Perspektiven also für dich. Welche weiteren Inhalte es im Studium gibt, welche Zulassungsvoraussetzungen du erfüllen musst, um das Studium beginnen zu können und vieles mehr erfährst du hier.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und mit gut einer halben Million Einwohnern nach Leipzig die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Semperoper, der Zwinger und die Frauenkirche. Die wunderschöne barocke Altstadt, in der sich auch das studentische Nachtleben abspielt, hat Dresden den Beinamen "Elbflorenz" eingebracht. Bei den Studierenden ist die Stadt wegen ihres guten Ausbildungsangebots und der niedrigen Lebenshaltungskosten sehr beliebt.

Gesundheit studieren in Dresden

Durch die geringen Kosten kann die Stadt also schon mal punkten, doch wie sieht es mit dem Studium aus?

 

In Dresden gibt es insgesamt neun Hochschulen und ein vielfältiges Angebot an Studiengängen im Bereich Gesundheit. Gesundheitswissenschaften kannst du beispielsweise als klassisches Vollzeit Studium absolvieren. Ebenso Pflege und Gesundheitsmanagement, wobei dieser Studiengang auch berufsbegleitend angeboten wird. Möchtest du bereits praktische Erfahrungen sammeln, empfiehlt sich ein Duales Studium Pflege.

Alle Hochschulen in Dresden