Schließen
Sponsored

Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung (IHK) - Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Abschluss IHK-Zertifikat
  • Dauer 11 Monate
  • Art Fernlehrgang

Mit dem Lehrgang Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung – Handlungsspezifische Qualifikationen wird die fachliche Spezifizierung für den Abschluss als IHK-Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung erworben, der aus den beiden Modulen „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ und „Handlungsspezifische Qualifikationen“ besteht, die unabhängig voneinander studiert werden können.

Zentrale Aufgabe als Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung ist die Planung und Durchführung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen. Absolventinnen und Absolventen mit dem IHK-Abschluss finden Beschäftigung in öffentlichen und privaten Gesundheitseinrichtungen wie Sport-, Fitness-, oder Therapiezentren , Rehabilitations- und Welnesseinrichtungen oder Krankenkassen und Versicherungen und können dort auf den Gebieten des Projektmanagement, Personalmanagement, Marketing oder der Qualitätssicherung tätig werden. Durch den hohen Bedarf qualifizierter Fachkräfte in der Gesundheitsbranche ist die berufliche Perspektive mit einem IHK-Abschluss dementsprechend vielversprechend. Im Rahmen des Moduls „Handlungsspezifische Qualifikationen“ wird der Fokus auf VWL und BWL im Gesundheitswesen gelegt.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Bewegungslehre
  • Fitness-, Cardio-, und Ausdauertraining
  • Ernährungsberatung
  • Grundlagen der Ernährung und Nährstoffe
  • Stress, Entspannung und Entspannungsverfahren der körperlichen und mentalen Balance

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Um an der Weiterbildung Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung – Handlungsspezifische Qualifikationen teilnehmen zu können, sind inhaltliche Kenntnisse des Lehrgangs Wirtschaftsbezogene Qualifikationen, der ebenfalls von der Academy of Sports angeboten wird, erforderlich. Ebenso benötigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Internetzugang mit mindestens DSL-Geschwindigkeit sowie Webcam und Headset mit Mikrofon zur Teilnahme am Live-Online-Seminar. Für den Fall, dass die Voraussetzungen nicht erfüllt werden, kann Kontakt mit der Academy aufgenommen werden.

Zusätzlich gelten die Prüfungsvoraussetzungen der IHK:

  •  die abgelegte Prüfung der Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf sowie danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, dessen Inhalte wesentliche Bezüge zu den Inhalten der Fortbildungsprüfung eines Fachwirtes für Prävention und Gesundheitsförderung aufweisen sowie danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens vierjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Fachwirtes für Prävention und Gesundheitsförderung haben. Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Gebühren:

  • Monatlich: 219€
  • Gesamtpreis: 2.409€

zurück zum Anbieter