Medizinische Kodierfachkraft

Abschluss

IHK-Zertifikat

Dauer

3,5 Monate

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Das Berufsbild der medizinischen Kodierfachkraft wird durch die konstante Weiterentwicklung des DRG-Systems immer bedeutender. Denn für die Erstellung einer sachgerechten Kodierung sind besondere Kompetenzen und Expertise notwendig. Der Lehrgang Medizinische Kodierfachkraft (IHK) vereint medizinisches Hintergrundwissen, weiterführende Kenntnisse zum DRG-System sowie betriebswirtschaftlichen Sachverstand, um die Teilnehmer auf das komplexe Aufgabenfeld vorzubereiten. Anhand von Übungsfällen lernst du, Abrechnungskodes zu erfassen und eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern durchzuführen. Die Vermittlung der Lerninhalte erfolgt dabei sowohl im Rahmen von Vorträgen als auch in Workshops sowie in Form von praktischen Übungen an gängigen Softwarelösungen. Nach erfolgreichem Abschluss erhältst das Zertifikat Medizinische Kodierfachkraft (IHK).

Infomaterial anfordern