Schließen

Emotionscoach

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6 Monate; optional auch 9 Monate möglich.
  • Art Fernlehrgang

Emotionscoach – Durch den gesunden Umgang mit Emotionen frei und lebendig werden!

Wir können sie nicht sehen, aber dafür umso stärker fühlen – unsere Emotionen. Wahrscheinlich haben sie deswegen in den letzten Jahrzehnten zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Doch mittlerweile wissen wir, wie wichtig ein gesunder Umgang mit den eigenen Emotionen ist, da sie sonst schnell die Kontrolle über Dich erlangen können. Als zertifizierter Emotionscoach wirst Du nicht nur Herr/Frau Deiner eigenen Emotionen, sondern kannst auch Anderen dabei helfen, mit ihren Emotionen ein erfülltes Leben zu führen.

Du erfährst im Emotionscoaching:

  • Wie Du Deine Emotionen lieben lernst und sie positiv für Dich nutzen kannst, um Dir so ein Leben voller Freude zu ermöglichen
  • Warum ein gesunder Umgang mit Emotionen so wichtig ist und wie Du Dich dadurch von tiefsitzenden Blockaden befreist
  • Welche beruflichen Möglichkeiten auf dich warten, um Dir ein zweites Standbein als Emotionscoach aufzubauen und endlich Deinem Herzen zu folgen

Die meisten Menschen verdrängen ihre Emotionen oder fühlen sich sogar als ihr Opfer. Sie verlieren sich in ihnen und schaffen es kaum eigenständig aus diesem Gefühlschaos heraus.
Ein gesunder Umgang mit ihnen zeigt Dir, wie Du alle Emotionen fühlen, aber auch wieder loslassen kannst. Werden Emotionen ignoriert, werden sie mit der Zeit immer lauter und lauter, bis das Fass überläuft. Im schlimmsten Fall manifestieren sie sich auf physischer Ebene und äußern sich in Form von Krankheiten.
Damit dies erst gar nicht passiert, lernst Du in der Ausbildung zum Emotionscoach, dass Emotionen unsere Freunde sind. Bei uns lernst Du zunächst, wie Emotionen überhaupt entstehen und wieso sie in unserer heutigen Gesellschaft selten einen Platz finden. Du wirst Dich Deinen eigenen Emotionen zuwenden und diese besser kennenlernen. Dies wird Dich zu mehr Selbsterkenntnis und zu mehr Lebendigkeit führen.

Mit verschiedenen Methoden übst Du Dich in einem gesunden Umgang mit Deinen Emotionen und wirst herausfinden, dass jede von ihnen einen Ursprung hat und dieser oft im Unterbewusstsein liegt. Nachdem Du Dein eigener Emotionscoach geworden bist, lernst Du anschließend auch Andere mit auf diese Reise zu nehmen.

Die Ausbildung zum Emotionscoach dauert 6 Monate und findet Online statt. Du kannst also von überall teilnehmen. Um Dich optimal begleiten zu können, erwarten Dich zusätzlich zu den Lerninhalten im Video-, Text-, Audio- oder Präsentationsformat 1:1 Live-Calls, Gruppencalls , Einzelsitzungen und Supervisions.
Damit Du nach der Ausbildung direkt als Emotionscoach starten kannst, ist uns die umfrangreiche Art der Betreuung sehr wichtig. Wir möchten, dass Du nicht nur in der Theorie ein super Emotionscoach bist, sondern besonders auch in der Praxis!

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick