Universität Münster

Die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster (WWU) ist eine der größeren Universitäten in Deutschland. Der Namensgeber ist Kaiser Wilhelm II. Das Verwaltungsgebäude ist das ehemalige fürstbischöfliche Schloss. Immatrikuliert sind dort ca. 43.000 Studierende. 15 Fachbereiche bieten etwa 250 Studiengänge in 120 Studienfächern an. Die Hochschule belegt in der BRD Platz 3 bei der Zahl der Abschlüsse. Es gibt über 550 partnerschaftliche Abkommen in der gesamten Welt. Der Ausländeranteil unter den Studierenden liegt bei 8 Prozent.

MBW:

  • Management & Medizin

Webseite & Kontakt:
www.wwu-weiterbildung.de/medizin