IUBH Fernstudium – Pflegemanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

Im Curriculum des Bachelorstudiengangs „Pflegemanagement (B.A.)“ sind Module zur Vermittlung von speziellen Kompetenzen und Wissen des Pflegewesens sowie von begründeten volks- und betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten enthalten. Überdies erwerben die Studierenden relevante psychosoziale und ethische Kenntnisse, die für die Umgangsweise mit unterschiedlichen Zielgruppen von hoher Bedeutung sind. Die Verknüpfung der verschiedenen Komponenten führt zu einer exzellenten Vorbereitung auf Führungspositionen in diversen Pflegeinstitutionen. Aufgrund demografischer Entwicklungen wächst die Nachfrage an Fach- und Führungspersonal, sodass sich für Absolventen und Absolventinnen des Fernstudiums im Bereich Pflegemanagement viele attraktive Karrierechancen ergeben. Besonders bei folgenden Institutionen bzw. Leistungserbringern sind qualifizierte Pflegemanager sehr gefragt:

  • Krankenhäuser
  • Reha-Kliniken
  • Pflegeeinrichtungen
  • Behörden, Verbände
  • Beratungsgesellschaften

 
Studienverlauf:
Das berufsbegleitende Fernstudium „Pflegemanagement (B.A.)“ der IUBH ist mit 180 ECTS kreditiert und kann wahlweise in 6, 8 oder 12 Semestern absolviert werden. Wird das Vollzeitmodell (6 Semester) gewählt, sind jedes Semester 30 ECTS mittels verschiedener Module zu entrichten. Ausgehend von einem Vollzeitstudium werden in den Semestern 1-4 Pflichtmodule in Bereichen wie „Medizin für Nichtmediziner“, „Marketing“, „Finanzierungssysteme Kranken-, Alten- und Heilerziehungspflege“ und „Sozialpolitik“ belegt. In den drauffolgenden Semestern werden neben letzten obligatorischen Modulen wie bspw. „Unternehmensführung“ Wahlpflichtmodule studiert, die der Spezialisierung dienen.
Insgesamt werden im Rahmen der schwerpunktsetzenden Module 30 ECTS erworben. Das Studium wird durch das Verfassen der Bachelorarbeit im finalen Semester beendet.

Schwerpunkte:
30 von insgesamt 180 ECTS werden mittels Modulen, die der Schwerpunktsetzung im Pflegewesen dienen, im fünften und sechsten Semester erworben. Auf folgende Gebiete kann eine Spezialisierung erfolgen:

  • Ambulante Kranken- und Altenpflege
  • Stationäre Kranken- und Altenpflege
  • Heilerziehungspflege
  • Gesundheitsökonomie

Überdies bietet die IUBH deutschlandweit die meisten betriebswirtschaftlichen Spezialisierungen in u.a. folgenden Bereichen an:

  • Angewandter Vertrieb
  • E-Commerce
  • IT-Management
  • Marktpsychologie
  • Online- und Social Media Marketing
  • Projektmanagement
  • Supply Chain Management

Mehr Spezialisierungen als im Curriculum vorgeschrieben, können gegen eine Gebühr von 399 Euro pro Vertiefung belegt werden.



Besonderheiten des Studiengangs:

  • Das Studium kann in Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden.
  • Kostenlos kann ein vierwöchiges Probestudium aufgenommen werden.
  • Der Studienstart ist frei bestimmbar.
  • Die Studiendauer beträgt wahlweise 6, 8 oder 12 Semester.
  • Als einzige Hochschule bietet die IUBH Online-Prüfung an, die jederzeit und überall geschrieben werden können: Schreib deine Klausur bequem zu Hause!
  • Alternativ stehen 36 Prüfungszentren in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und weltweit über 130 Goethe-Institute zur Verfügung, in denen Klausuren absolviert werden können.
  • Moderne Onlinelernmethoden wie digitales Lernmaterial, Online-Tutorien oder Lern-Wikis begünstigen ein flexibles Fernstudium.
  • Vorleistungen können angerechnet werden, sodass sich Studiendauer und Kosten reduzieren.
  • Das Studium kann kostenfrei verlängert werden.
  • Es werden 27 wirtschaftswissenschaftliche und technische Spezialisierungen offeriert.
  • Gegen eine Gebühr von 399 Euro pro Vertiefung können mehr Spezialisierungen belegt werden, als im Modulhandbuch vorgesehen sind.



Zugangsvoraussetzungen:
Für die Zulassung an der IUBH ist der Nachweis des (Fach-)Abiturs notwendig. Alternativ kann das Studium aufgenommen werden, wenn eine mindestens zweijährige Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Meisterprüfung bzw. eine abgeschlossene Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) vorliegt.
Für den Fernstudiengang „Pflegemanagement (B.A.)“ ergeben sich folgende Gesamtkosten:
36 Monate: 11.986 Euro (monatlich 319 Euro)
48 Monate: 12.451 Euro (monatlich 249 Euro)
72 Monate: 12.451 Euro (monatlich 169 Euro)

Die Studiengebühren decken beispielsweise folgende Leistungen ab:

  • Betreuung durch administrative Mitarbeiter
  • Betreuung durch Dozenten und Professoren
  • Bereitstellung von Lehrmaterial (Skripte, Videos, Online-Tests, etc.)
  • Nutzung des Online-Campus
  • Versandkosten für Skripte in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Ablegen von Prüfungen und Klausuren an unseren Studienzentren oder als Online-Klausur
  • Zugang zur Online-Bibliothek
  • Career Services

Im Rahmen von Rabattaktionen oder anrechenbaren Vorleistungen können die anfallenden Kosten geringer ausfallen. Näheres wird in einer Zusatzvereinbarung oder in den jeweiligen Aktionsbedingungen geregelt.