SRH Fernhochschule – Sozialmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Das interdisziplinäre Bachelor-Studiengang Sozialmanagement ist inhaltlich an der Schnittstelle zwischen Sozialwirtschaft und Betriebswirtschaft bzw. Management angesiedelt und integriert Inhalte aus beiden Fachgebieten. Dahinter steht die Erkenntnis, dass ein erfolgreiches Management in sozialen Einrichtungen auf fundierten betriebswirtschaftlichen Qualifikationen aufbauen muss. Darüber hinaus setzt der Studiengang Schwerpunkte in der Vermittlung persönlicher Kompetenzen.
 
 
Studienverlauf:
Das Studium ist modular aufgebaut und umfasst sechs Semester. Der Studienstart ist jederzeit möglich. Die Studierenden haben in jedem Semester die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie die Studienleistungen in einer Teilzeitvariante oder einer Vollzeitvariante erbringen möchten. Die 20 Pflichtmodule im Semesterablauf:

1. Semester:
Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Angebotsstrukturen im Sozialwesen, Wissenschaftliches Arbeiten – Einführung, Sozialwissenschaftliche Grundlagen

2. Semester:
Ökonomische Rahmenbedingungen des Sozialwesens, Spezielle Aspekte der Sozialwirtschaft, Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht, Selbstmanagement

3. Semester:
Rechtliche Rahmenbedingungen des Sozialwesens, Personal und Organisation, Leistungsmanagement, Marketing, Theorie-Praxis-Transfer

4. Semester:
Sozial- und Gesundheitspolitik, Finanzwirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Kommunikation und Führung, Wissenschaftliches Arbeiten – Vertiefung

5. Semester:
Praxisprojekt und drei Module aus dem Wahlbereich

6. Semester:
Bachelor-Thesis und drei Module aus dem Wahlbereich



Studienschwerpunkte:
SRH RiedlingenIm Wahlbereich werden 13 Module angeboten, von denen die Studierenden sechs Module wählen und einen individuellen Studienschwerpunkt bestimmen können.

  • Beziehungsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Leistungsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Arbeitsfeld „Kinder, Jugend und Familie“
  • Arbeitsfeld „Menschen mit Behinderung“
  • Arbeitsfeld „Besondere soziale Probleme“
  • Case Management
  • Social Marketing
  • Fundraising und Public Relations
  • Managementkonzepte
  • Unternehmensführung
  • Projektmanagement
  • Entrepreneurship
  • Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik



Besonderheiten des Studiengangs:

  • Start jederzeit möglich
  • Staatlich und international voll anerkannt
  • AHPGS-akkreditiert



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Zugangsvoraussetzung ist die Hochschulreife. Daneben ist für Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung und einer beruflichen Weiterbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg auch ein Hochschulzugang ohne Abitur möglich. Die Studiengebühren betragen 378 €/Monat (insgesamt 13.608 € zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 200 €).


Webseite zum Studiengang:
SRH Fernhochschule – Sozialmanagement