Studium im Bereich Gesundheit, Pflege und Soziales – Grundlegende Infos zur Studienwahl

In der Rubrik „Gesundheits- & Pflege-Studiengänge im Überblick“ haben wir zu nahezu jedem Studiengang, den es in diesem Bereich gibt, eine ausführliche Beschreibung verfasst. Dort kannst du dich über die verschiedenen Studieninhalte, Hochschulen und Berufsmöglichkeiten informieren. Aber es gibt natürlich auch noch weitere grundlegende Informationen, die man wissen sollte, wenn man sich für ein Studium im Gesundheitswesen oder der Pflege interessiert. Dafür bist du hier richtig!

Was soll ich eigentlich studieren?

Was soll ich studieren?Wie du siehst, ist die Anzahl potenzieller Studiengänge wirklich groß. Welchen Studiengang soll man wählen, um sich für eine Beschäftigung innerhalb der Gesundheitsbranche zu qualifizieren? Die Wahlmöglichkeiten sind so verschieden wie die Jobs, die man nach erfolgreichem Studienabschluss antreten kann. Von den Pflegewissenschaften über Physio- oder Ergotherapie bis hin zu Gesundheitsökonomie oder Gesundheitsmanagement gibt es dutzende Studiengänge zur Auswahl.

Wie findet man also erst richtigen Studiengang und dann auch noch die passende Hochschule?

Wichtig ist vor allem eine umfangreiche Recherche vor dem Studienbeginn. Da du diesen Text hier gerade liest, bist du schon dabei. Und das ist wirklich wichtig, denn auch innerhalb eines Fachbereichs (z.B. Gesundheitswissenschaften) gibt es Unterschiede, die du vor der Studienwahl wissen solltest.

Tipps zur Vorgehensweise bei der Studienwahl

Wir versuchen dir mal einen Weg durch den Dschungel der Angebote freizuräumen. Dafür haben wir erstmal eine Zeitleiste mit wichtigen Fristen erstellt:

Zeitraum für Bewerbung Studium





Und so solltest du vorgehen:

ca. 12-18 Monate vor Studienbeginn: Grundsätzliche Infos einholen
„1,5 Jahre vorher schon informieren? Das ist aber verdammt lang!“ Stimmt! Aber es ist wichtig, denn wenn du dich z.B. für ein duales Studium entscheidest, dann beginnen die Bewerbungsfristen der Unternehmen schon 12 Monate vor Studienbeginn. Gleiches gilt für Ausbildungen. Natürlich kann man auch kurz vor Fristende noch eine passende Stelle ergattern, aber wer eine vernünftige Auswahl haben möchte, der sollte früh loslegen.

Und bis also ab September evtl. die Bewerbungsverfahren losgehen, solltest du ja erstmal überhaupt wissen, ob du studieren willst (falls ja, dual oder normal?) oder eine Ausbildung machst. Um sich darüber zu informieren, sollte man z.B. Praktika machen, mit Berufstätigen sprechen, sich beim Arbeitsamt beraten lassen und Studien- und Ausbildungsmessen besuchen. Infos dazu findest du in unserem Artikel „Die richtige Hochschule finden“. Er liefert auch Wissenswertes zu den verschiedenen Infoquellen.

ca. 12 Monate vor Studienbeginn
Wenn du nicht dual studieren oder eine Ausbildung machen willst, solltest du dich jetzt informieren, welcher Studiengang denn der richtige für dich ist. Soll es in Richtung Betriebswirtschaft gehen? Also Gesundheitsmanagement oder Gesundheitsökonomie? Oder eher forschungsorientiert in den Gesundheitswissenschaften? Oder Gesundheitstourismus? Oder oder oder … die Möglichkeiten sind vielfältig.

Lies dir hier bei uns die zahlreichen Studiengangsbeschreibungen durch und informier dich, falls du noch weitere Infos suchst, auf Webseiten wie www.berufenet.de oder www.gesundheitsberufe.de.

ca. 8 Monate vor Studienbeginn
Jetzt wird es Zeit, bestimmte Hochschulen und Studiengänge in die engere Wahl zu nehmen und die Studieninhalte zu vergleichen und herauszufinden, was die Zulassungsvoraussetzungen sind. Braucht man evtl. eine abgeschlossene Ausbildung oder muss ein Praktikum gemacht haben? Gibt es eienen NC? Dazu kann man zum Beispiel auch Bildungsmessen wie die Einstieg oder azubi- und studientage besuchen und mit vielen Hochschulen direkt in Kontakt treten.

ca. 6 Monate vor Studienbeginn
Die heiße Phase! Jetzt heißt es eine engere Auswahl zu treffen und die Entscheidung z.B. mit den Eltern zu besprechen. Nochmal checken, wann die Bewerbungsfristen enden. Außerdem die Unterlagen für die Bewerbung/ Einschreibung zusammensuchen.



ca. 3 Monate vor Studienbeginn
Jetzt enden die Bewerbungsfristen. Hast du dich an den gewünschten Hochschulen beworben und alle Unterlagen eingereicht? Dann heißt es jetzt abwarten, wo du eine Zulassung erhältst.

Viel Glück!