Pflegemanagement in Berlin studieren

Pflegemanagement BerlinIm Schatten des Images einer Party- und Shoppingmetropole erscheint die Bedeutung Berlins als Universitätsstadt oft nur zweitrangig. Dabei ist Berlin ein umfassender Bildungsstandort, der eine unvergleichliche Vielfalt bietet. Neben den beiden Eliteuniversitäten – Humboldt-Universität und Freie Universität – haben die 160.000 Studierenden in Berlin die Wahl zwischen 30 weiteren staatlichen sowie privaten Hochschulen und Instituten mit ausgezeichneten Spezialisierungen.


Vollzeitstudium Pflegemanagement in Berlin

Das Vollzeitstudium Pflegemanagement bereitet die Studierenden u.a. darauf vor, Managementaufgaben zum Beispiel im pflegerischen Versorgungsbereich wahrzunehmen. Hierbei gibt es Möglichkeit nach dem Bachelorstudium auch noch den Masterabschluss zu machen. In diesem wachsenden Bereich bieten mehrere Hochschulen ein Studium Pflegemanagement an. Natürlich auch, wie in der Übersicht zusammengestellt, in der Hauptstadt Berlin.

Hochschule/ Akademie Studiengang Kurzinfo
Alice Salomon Hochschule Berlin
  • Bachelor Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Tagesstudium oder Nachmittags-/ Abendstudium (ab 15:00 Uhr)
  • Praktikumssemester
Evangelische Hochschule Berlin
  • Bachelor Pflegemanagement
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Vorbereitung auf Tätigkeit im mittleren Management



Da der Bedarf an qualifiziertem Personal stetig steigt, kannst du deutschlandweit Pflegemanagement studieren, so beispielsweise in den Städten München, Hamburg, Düsseldorf und Köln.


Duales Studium Pflegemanagement in Berlin

Das duale Studium ist für den Studierenden sowie für den späteren Arbeitgeber eine interessante Alternative zum Vollzeitstudium. Durch die Kombination von praktischen und theoretischen Inhalten fällt ein Einstieg ins Berufsleben oft leichter. Bis jetzt ist das duale Studium zwar noch nicht so stark verbreitet wie das Vollzeitstudium, doch gerade im Bereich Pflegemanagement werden auch in Berlin schon einige Studiengänge angeboten.

Hochschule/ Akademie Studiengang Kurzinfo
Hamburger Fern-Hochschule
  • Bachelor Health Care Studies
  • Zielgruppe: Auszubildende der Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Pflege


Berufsbegleitendes Studium/ Fernstudium Pflegemanagement in Berlin

Die Vorteile eines berufsbegleitenden Studiums / Fernstudiums im Pflegemanagement liegen auf der Hand. Die Studierenden können sich ohne finanzielle Einbußen weiter fortbilden und so ihre berufliche Perspektive verbessern. In Berlin bieten verschiedene Hochschulen ein entsprechendes Studium an. Weitere Informationen zum berufsbegleitenden Studium / Fernstudium findest du auch auf www.studieren-berufsbegleitend.de.

Hochschule/ Akademie Studiengang Kurzinfo
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
  • Bachelor Pflegemanagement
  • Studiendauer: 36 bzw. 48 Monate
  • Studienbeginn jederzeit möglich
Hamburger Fern-Hochschule
  • Bachelor Pflegemanagement
  • Bachelor Health Care Studies für Berufserfahrene
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Drei Studienschwerpunkte auswählbar
Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
  • Bachelor Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Ausbildungsbegleitend oder berufsbegleitend in Teilzeit
  • verschiedene Unternehmen als Kooperationspartner
FOM Hochschule
  • Bachelor Gesundheitspsychologie und Pflege
  • Drei Schwerpunkte: Psychologie, Gesundheitsmanagement und Pflege
  • Systemakkreditierung der FIBAA


Berlin als Studienstadt

Berlin ist eine Stadt der Gegensätze und Widersprüche – so gehen die Anonymität und Hektik der Großstadt nahtlos über in nahezu dörfliche Kiezstrukturen und einladende Kaffeehäuser. Die vielen Parkanlagen und die umliegenden Seen sowie weitläufigen Wäldern bieten zahlreiche Möglichkeiten des Rückzugs und der Erholung. Diese und die weiteren kulturellen und sozialen Angebote Berlins können Studierende mit dem Semesterticket einfach und kostengünstig erreichen. Besonders empfehlenswert ist hierbei die Stadtrundfahrt mit der Buslinie 100, deren Route die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten streift.

Besonders hervorzuheben ist schließlich, dass das Studieren, Leben und Wohnen in der Stadt an der Spree im Vergleich zu anderen deutschen und europäischen Großstädten noch durchaus bezahlbar ist. Besonders attraktiv sind darüber hinaus die mannigfaltigen Perspektiven für Praktika, ehrenamtliches Engagement oder gar den anschließenden Berufseinstieg.

Bildquellen:
1. Bild: Q.pictures / www.pixelio.de
2. Bild: Gordon Gross / www.pixelio.de