Soziale Arbeit & Diakonie

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 oder 8 Semester (je nach Vorqualifikation)

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

 

Für diesen Studiengang finden regelmäßig Infoveranstaltungen statt. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie umfassende Informationen über die Konzeption, die Organisation und das Zeitbudget des Studiengangs. Sie haben die Gelegenheit, alle Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung zu klären. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Studiengangswebseite der Hochschule.

 

Das berufsintegrierende Studium „Soziale Arbeit & Diakonie“ bietet Ihnen die Möglichkeit, sich während Ihrer Berufstätigkeit mit dem generalistischen Abschluss B.A. Soziale Arbeit sowie der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter_in/Sozialpädagog_in weiter zu qualifizieren. Die Soziale Arbeit stellt ein Arbeitsfeld mit hohem Fachkräftedarf dar, in dem eine starke Ausdifferenzierung sowie eine hohe Komplexität an Aufgabenstellungen vorhanden ist. Das Studium bereitet Sie durch die fünf Vertiefungsrichtungen „Kindheit, Jugend und Familie“, „Migration und Flucht“, „Behinderung und Teilhabe“, „Sozialraumorientierung“ sowie „Religionssensible Soziale Arbeit“ kontextspezifisch auf die Anfordernisse in der Sozialen Arbeit vor.

Infomaterial anfordern