Schließen
Sponsored

Soziale Arbeit

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 6 Semester
  • Art Flexibel

 

Augsburg | Berlin | Bielefeld | Bremen | Dortmund | Dresden | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a.M. | Freiburg | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Köln | Leipzig | Mainz | Mannheim | München | Münster | Nürnberg | Stuttgart | Virtueller Campus

Der Studienstart kann je Studienort variieren

Wenn du gerne mit Menschen arbeitest und abwechslungsreiche Berufsperspektiven suchst, dann ist das Bachelorstudium Soziale Arbeit genau das Richtige für dich. Im Verlauf des Studiums werden dir nicht nur fachspezifische Grundlagen vermittelt, sondern auch interkulturelle und betriebswirtschaftliche Kompetenzen. Dadurch wirst du mit einem breiten Wissensspektrum ausgestattet. Selbstverständlich werden auch praxisrelevante Methoden behandelt, die im Berufsalltag besonders wichtig sind.

Als myStudium ist das Bachelorprogramm besonders flexibel und bietet dir die Möglichkeit an Präsenzveranstaltungen an einem der Standorte oder an virtuellen Veranstaltungen in Form von Videokonferenzen teilzunehmen. Darüber hinaus kannst du auch mit einem Orientierungssemester ins Studium starten.

Am Ende des Studiums erhältst du den Titel 'Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter:in bzw. Staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge:in' und kannst in folgenden Bereichen arbeiten: Kindheitspädagogik, Kinder- und Jugendhilfe, soziale Arbeit mit Erwachsenen oder im Handlungsfeld Schule.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Neben den Grundlagen, die dir durch eine Einführung in die Soziale Arbeit vermittelt werden, werden auch Bereiche wie die Sozialwirtschaft oder die Pädagogik behandelt. Aber auch die Themengebiete Öffentliches Recht, Public and Nonprofit Management finden sich auf dem Lehrplan des Studiengangs wieder. Darüber hinaus werden dir Kompetenzen in den Bereichen Sozialgeschichte und Philosophie und Ethik vermittelt.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Hochschulzugangsberechtigung in Form:

  • eines (Fach-)Abiturs
  • einer fachgebundenen Hochschulreife
  • eines Meisterbriefs
  • einer Aufstiegsfortbildung
  • einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung zzgl. einer Berufserfahrung von mindestens drei Jahren.

 

Kosten:

Die Studiengebühren betragen 369 Euro pro Monat.

Deine Vorteile beim myStudium

  • FLEXIBLES STUDIUM: Du kannst jedes Quartal entscheiden, ob Du am Campus oder virtuell studierst.
  • KLEINE LERNGRUPPEN: Spar Dir überfüllte Hörsäle und lerne bei uns in persönlicher Atmosphäre.
  • WENIGER PRÜFUNGSDRUCK: Deine Prüfungsleistungen werden ideal über das Jahr verteilt und Du kannst Prüfungen 24/7 online oder klassisch vor Ort absolvieren.
  • KEIN NUMERUS CLAUSUS: Für uns zählt Deine Motivation, nicht Dein Notenspiegel. Darum kannst Du im myStudium ganz ohne NC und Aufnahmeprüfung in Dein Traumstudium starten.
  • QUALITÄT AUF TOP-NIVEAU: Die IU ist eine staatlich anerkannte und akkreditierte Privathochschule. Die Anerkennung bestätigt die hohe Qualität, sowohl der Studienangebote als auch der Lehre.
  • BIS ZU 4x PRO JAHR STARTEN: Im myStudium kannst Du je nach Studiengang im Januar, April, Juli und Oktober mit Deinem Studium loslegen.
  • 4 WOCHEN KOSTENLOS TESTEN: Für Dich völlig kostenlos und ganz ohne Risiko. Kündigst Du in dieser Zeit, fallen keine Gebühren für Deinen ersten Monat an.

 

Virtueller Campus

Keinen IU Standort in Deiner Nähe? Studiere ortsunabhängig am virtuellen Campus!

Der virtuelle Campus der IU bietet Dir maximale Flexibilität: Alle Lehrveranstaltungen und auch mündliche Prüfungen finden virtuell über Zoom-Videokonferenzen statt – und das mit einer strukturierten Woche und gemeinsam mit Kommilitonen für Campusfeeling. Auch die Prüfungen können online abgelegt werden, so bist Du vollständig ortsunabhängig.

Deine Vorteile:

  • Studiere ortsunabhängig und flexibel: Mit dem virtuellen Campus bist Du völlig frei in der Wahl Deines Studienortes. Du kannst später immer an einen Standort wechseln.

  • Tausche Dich mit Kommilitonen aus: Du studierst in kleinen Lerngruppen. Ihr seid digital vernetzt und tauscht Euch untereinander und mit Dozenten aus.

  • Spare Dir Zeit und Geld: Die nächste Veranstaltung ist nur einen Mausklick entfernt – Pendeln zum Campus entfällt so komplett.

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Psychologie Gesundheitsmanagement