Schließen
Hochschule merken

Studienangebot

  • Psychologie (Vollzeit)
  • Psychologie (Vollzeit)
  • Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie (Vollzeit)

Psychologische Hochschule Berlin (PHB)

Die Psychologische Hochschule Berlin wurde im Jahr 2010 vom Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen gegründet. Ziel der Hochschule ist es, wissenschaftliches Fachwissen mit praxisorientierter therapeutischer Ausbildung zu verknüpfen.

Zum Angebot der Hochschule gehören neben dem klassischen Bachelor/Master in Psychologie auch die Approbationsausbildungen und Masterstudiengänge in den Bereichen Verhaltenstherapie, Systematische Therapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Rechtspsychologie.

Die Hochschule zieht Studierende vor allem durch ihre kleinen Jahrgänge und ihren zentralen Standort in Berlin an. Außerdem sind alle Studiengänge staatlich akkreditiert und es werden enge Verbindungen mit wichtigen Institutionen gepflegt, wie dem Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen oder der deutschen Psychologen Akademie.