Schließen

Bachelor Gerontologie: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Gerontologie

Hochschulen

3 Hochschulen

Bachelor

Der Bachelor-Abschluss ist der erste Studienabschluss, den du an der Hochschule absolvieren kannst. Meistens ist er auf eine Regelstudienzeit von sechs bis acht Semestern angelegt. So kannst du schon nach drei Jahren einen ersten Studienabschluss vorlegen und bist dazu befähigt, in den Beruf einzusteigen oder einen weiterführenden Masterstudiengang zu beginnen.

Um dir die Inhalte des Studiengangs strukturiert zu vermitteln, sind die meisten Bachelor-Studiengänge in Module gestaffelt, die dir das jeweilige Themengebiet näher bringen. Sie bestehen in der Regel aus unterschiedlichen Kursen, die du am Ende des Semesters mit einer Klausur oder einer Seminararbeit abschließt. Wenn du alle Module erfolgreich beendet hast, steht am Ende des Bachelors meistens eine schriftliche Arbeit und/oder eine mündliche Prüfung.

Im Bereich “Gesundheit” stellt sich dir vermutlich zunächst die Frage, was du genau studieren kannst. Natürlich kannst du nicht “Gesundheit” an sich studieren. Allerdings existiert eine breite Palette an Studiengängen, die in diesen Bereich fallen. Hierzu gehören unter anderem die Pflege, das Gesundheitsmanagement oder Medizinische Informatik. Wenn du später in einem Bereich dieser Art arbeiten möchtest, dann ist ein Bachelor in “Gesundheit” dein Kick-Off für eine erfolgreiche Karriere.

Weiterlesen...

Gerontologie

Im Studium gehst du der Wissenschaft des Alterns auf die Spur. Das Gerontologie Studium ist interdisziplinär angelegt und behandelt Themenbereiche wie Gesundheit, Pflege, Demografie, aber auch Soziologie, Politik und Methodik. Um das Bachelorstudium zu beginnen, benötigst du das Abitur oder alternativ eine relevante Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung. Nach sechs bis acht Semestern hast du deinen Abschluss in der Tasche – das hängt letztendlich davon ab, für welches Studienmodell du dich entscheidest.

Karrierechancen nach dem Studium

Nach deinem Studium hast verschiedene Möglichkeiten, Karriere zu machen: Du kannst in die klassische Altersforschung gehen, eine beratende oder lehrende Tätigkeit annehmen. Da die Gerontologie noch ein recht junges Fach ist, sind die Perspektiven auf eine Stelle sehr gut.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten