Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement in Leipzig: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Gesundheits- und Sozialmanagement

Stadt

Leipzig

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Gesundheits- und Sozialmanagement

Das Gesundheits- und Sozialmanagement Studium bereitet dich auf zukünftige Fach- und Führungspositionen in der Gesundheits- sowie Sozialwesenbranche vor. Erfahre mit Hilfe unserer großen Hochschuldatenbank, wo du diesen Studiengang überall studieren kannst.

Der Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement ist so ausgerichtet, dass du zu einer begehrten Fachkraft in der Branche wirst. Im Studium lernst du gleichermaßen alles zum deutschen Gesundheits- und Sozialwesen wie auch die wichtigsten Kenntnisse in BWL. Praktika und Projektarbeiten runden dein Studium ab, damit es nicht nur bei der Theorie bleibt. Die Berufsaussichten sind sehr vielfältig. Es gibt nicht nur die eine Sparte, in der du arbeiten kannst, sondern die Zahl der Einrichtungen (Krankenhäuser, Kindergärten, Krankenkassen etc.) bieten dir genauso viele Möglichkeiten wie die Berufsfelder (Controlling, Konzeptentwicklung, Projektmanagement etc.). Hier erfährst du alles über Anbieter, Studieninhalte, Voraussetzungen, Studienmodelle und Gehalt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Leipzig

Mit 580.000 Einwohnern gilt die Metropole an der Pleiße als größte Stadt Sachsens. Als kulturelles Zentrum Mitteldeutschlands beweist Leipzig seit geraumer Zeit enorme Strahlkraft: Große Geister wie Otto von Guericke, Johann Wolfgang von Goethe oder Friedrich Nietzsche besuchten die Alma Mater Lipsiensis; Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Richard Wagner und Robert Schumann fanden hier ihre Muse. Weit über die Grenzen der Stadt hinaus genießen Einrichtungen wie das Leipziger Gewandhaus, das Grassi-Museum sowie der zoologische Garten einen hervorragenden Ruf.

Gesundheit in Leipzig studieren

 

Der Großteil der Leipziger Studiengänge im Gesundheitswesen schließen mit dem Bachelor Abschluss ab, etwa Gesundheits- und Sozialmanagement, Pflegemanagement oder Angewandte Therapiewissenschaften. Wer seinen Master Abschluss dranhängen möchte, kann dies in Fächern wie Public Health, Medizinmanagement oder Management im Gesundheitswesen machen.

Alle Hochschulen in Leipzig

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de