Schließen
Sponsored

Bachelor Gesundheitsmanagement in Saarland: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Gesundheitsmanagement in Saarland - Dein Studienführer

Du willst deinen Gesundheitsmanagement Bachelor in Saarland absolvieren? Wir haben für dich 6 Hochschulen mit Standort in Saarland, an denen du den Gesundheitsmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 6 Hochschulangebote für den Gesundheitsmanagement Bachelor in Saarland findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Gesundheitsmanagement

Ein Gesundheitsmanagement Studium eröffnet dir den Eintritt in eine ziemlich sichere, aber auch vielseitige Berufswelt. Der Gesundheitssektor steht vor großen Herausforderungen und sucht händeringend nach qualifizierten Fachkräften.

Gesundheitsmanagement: Studieninhalte

Das Studium bereitet dich bestens auf deine zukünftige Arbeit in einer führenden Position im Gesundheitswesen vor. In den ersten Semestern lernst du alle nötigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Im vertiefenden Studium wirst du mit dem deutschen Gesundheitswesen vertraut gemacht. Aber auch der Praxisanteil kommt nicht zu kurz, denn an vielen Bildungseinrichtungen sind während des Studiums Praktika oder Projektarbeiten vorgesehen. 

Wir beantworten dir alle Fragen zum Gesundheitsmanagement Studium: Inhalte, Voraussetzungen, Hochschulen, Karriereaussichten.


Weitere Informationen zum Gesundheitsmanagement Studium
Bachelor Gesundheitsmanagement in Saarland?

Bachelor Gesundheitsmanagement in Saarland?

Saarland

Das Saarland gehört mit Hessen und Rheinland-Pfalz zu den Bundesländern mit dem größten Waldanteil. Es befindet sich im äußersten Südwesten Deutschlands und grenzt an Frankreich. Die wichtigsten Städte im kleinsten deutschen Flächenland sind die Hauptstadt Saarbrücken, Neunkirchen und Homburg. Das Saarland ist in ganz Deutschland für seine Keramikindustrie bekannt. Die größte wirtschaftliche Bedeutung hat aber die Automobilindustrie. Des Weiteren sind die schönen Landschaften des Saarlandes berühmt und auch von Touristen geschätzt. Bedeutende Kunstsammlungen gibt es vor allem in Saarbrücken, wo die Moderne Galerie des Saarlandmuseums viele Gemälde des deutschen Expressionismus präsentiert.

Gesundheit studieren im Saarland

Die wahrscheinlich bekannteste Hochschule ist die Universität des Saarlandes, die Zweigstellen sowohl in der Hauptstadt Saarbrücken als auch in der Stadt Homburg unterhält. Studiengänge aus dem Bereich Gesundheit werden vor allem an den kleineren Hochschulen in Saarbrücken unterrichtet. So lehrt die hier ansässige Hochschule für Technik und Wirtschaft etwa das Fach Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen. Ausschließlich auf diesen Bereich konzentriert sich die Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement.

Alle Hochschulen in Saarland

Pro

  • Das Motto klein, aber fein passt auch zum saarländischen Hochschulangebot: eine übersichtliche Auswahl, aber dafür persönlich und von guter Qualität
  • Saarvoire Vivre! Die Saarländer sind die französischsten unter den Deutschen, enn du in deine Univesper gerne Fromage und Trauben packst, wirst du dich hier wie zuhause fühlen
  • Mit Mietpreisen von 9,48 Euro pro Quadratmeter lebt sich’s im Saarland noch relativ günstig
  • Nach der Uni lockt das Picknick mit Weißwein und Flammkuchen an der schönen Saarschleife

Contra

  • Wenn du Saarbrücken nicht magst, dann wird das Studium im Saarland eine schwierige Angelegenheit, denn alle sechs Hochschulen befinden sich in der Landeshauptstadt
  • Man trifft sich immer zweimal im Leben? Im kleinen Saarland wohl eher dreimal, viermal, fünfmal… also überleg‘ dir gut, ob du die vierte Weinschorle noch trinken willst
  • Du redest wie ein Wasserfall? Die Saarländer sind eher wortkarg, da läuft ein typisches Gespräch schon mal so ab: „Unn?“, „Jo. Unn selbst?“. „‘S muss.“