Schließen

Bachelor Gesundheitsökonomie in Münster: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Stadt

Münster

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. 

Gesundheitsökonomie: Studieninhalte

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen.

Nach dem Studium

Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Münster

Die westfälische Stadt Münster zählt mit 59.000 Studierenden an neun Hochschulen zu den 10 größten Universitätsstädten Deutschlands. Denkt man an Münster, dann vor allen Dingen an eines: Fahrräder. Und das nicht ohne Grund, denn schließlich kommen auf die knapp 310.000 Einwohner über 500.000 Fahrräder. Doch mit Fahrrad oder ohne – wer in der Stadt ist, sollte auf jeden Fall am Aasee entspannen. Auch der Wochenmarkt und der St. Paulus Dom sind einen Besuch wert.

Gesundheit in Münster studieren

Was Studiengänge rund um das Gesundheitswesen betrifft, hat Münster einiges zu bieten. Vom klassischen Pflege- und Gesundheitsmanagement über Ökotrophologie bis hin zu Berufspädagogik im Gesundheitswesen bietet die Stadt eine breite Auswahl unterschiedlicher Bachelor Studiengänge. Wer seinen Master in der Fahrradstadt absolvieren möchte, findet Fächer wie Ernährung und Gesundheit, Bildung im Gesundheitswesen oder auch Management in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen, um nur einige der Möglichkeiten zu nennen.

Alle Hochschulen in Münster

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de