Schließen
Sponsored

Bachelor Gesundheitsökonomie in Neu-Ulm: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Gesundheitsökonomie in Neu-Ulm - Dein Studienführer

Du willst deinen Gesundheitsökonomie Bachelor in Neu-Ulm absolvieren? Wir haben für dich 8 Hochschulen mit Standort in Neu-Ulm, an denen du den Gesundheitsökonomie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 8 Hochschulangebote für den Gesundheitsökonomie Bachelor in Neu-Ulm findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. 

Gesundheitsökonomie: Studieninhalte

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen.

Nach dem Studium

Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.


Weitere Informationen zum Gesundheitsökonomie Studium
Bachelor Gesundheitsökonomie in Neu-Ulm

Bachelor Gesundheitsökonomie in Neu-Ulm

Neu-Ulm

An der Donau gelegen befindet sich Neu-Ulm im äußersten Westen des Freistaats Bayern an der Grenze zu Baden-Württemberg. Mit circa 60000 Einwohnern wird die zur Region Mittelschwaben gehörende Stadt als Große Kreisstadt geführt. Unter den Städten der näheren Umgebung ist allem voran Ulm zu nennen, das sich auf der anderen Seite der Donau befindet und somit fußläufig zu erreichen ist. Nach Augsburg sind es 65 Kilometer und nach Tübingen rund 75. Weithin bekannt ist das Brauhaus der Stadt. Als Wahrzeichen wird gemeinhin der Wasserturm betrachtet.

Gesundheit in Neu-Ulm studieren

Die einzige Hochschule der Stadt ist die Hochschule Neu-Ulm. Derzeit sind in etwa 4000 Studenten eingeschrieben. Im Bereich des Gesundheitswesens werden diverse Studiengänge angeboten.

Alle Hochschulen in Neu-Ulm

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch