Schließen
Sponsored

Bachelor Pädagogische Psychologie in Kiel: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Pädagogische Psychologie in Kiel - Dein Studienführer

Du willst deinen Pädagogische Psychologie Bachelor in Kiel absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Kiel, an denen du den Pädagogische Psychologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Pädagogische Psychologie Bachelor in Kiel findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Pädagogische Psychologie

Die Pädagogische Psychologie beschäftigt sich als Teilbereich der Psychologie mit der Beschreibung und Erklärung der psychologischen Komponenten von Erziehungs-, Unterrichts-, und Sozialisationsprozessen. Lehren und Lernen sind Gegenstand der pädagogischen Psychologie, nicht nur in der Schule, sondern auch im außerschulischen Bereich - Pädagogische Psychologie ist eine Psychologie des Lernens über die gesamte Lebensspanne hinweg. Wenn dich Erziehungs- und Lernmechanismen sowie Sozialisationsprozesse interessieren, du dich gut in Menschen hineinversetzen kannst und lernen möchtest, warum wissenschaftliche Erkenntnisse zur Verbesserung von Lernprozessen wichtig sind, dann solltest du dir den Studiengang Pädagogische Psychologie einmal genauer anschauen.

Pädagogische Psychologie Studium: Voraussetzungen und Inhalte

Für den Bachelorstudiengang Pädagogische Psychologie sind neben den gängigen Zulassungsbeschränkungen an einigen Hochschulen noch weitere Anforderungen notwendig. Für die Aufnahme an bestimmten Hochschulen benötigst du eine entsprechende Abiturnote oder aber bereits pädagogische Erfahrungen. Das ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Du solltest auch ein paar persönliche Eigenschaften und Interessen für ein Studium der Pädagogischen Psychologie mitbringen. Ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen und Empathie sind Grundvoraussetzungen, um später mit Menschen zu arbeiten. Du solltest dir auch darüber im Klaren sein, dass du dich in dem Studium mit quantitativen Forschungsmethoden und Statistik auseinandersetzen musst. Da sind meist keine Vorkenntnisse erforderlich, solide Mathekenntnisse und ein allgemeines logisches Zahlen- und Formelverständnis können dir im Studium allerdings helfen.

Karrierechancen nach dem Studium

Du kannst in den unterschiedlichsten Bereichen tätig werden, eine Tätigkeit in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, Therapiezentren oder Beratungsstellen ist denkbar. Du kannst in Wirtschafts- oder Arbeitsverbänden tätig werden, wenn du dich eher für die Erwachsenenbildung entscheidest. Kliniken, Therapiezentren oder Wohn- und Pflegeheime könnten dein zukünftiger Arbeitsplatz sein, wenn du dich auch für die medizinischen Aspekte interessierst. Die Möglichkeiten sind vielfältig und es gibt viele Richtungen, die du während deines Studiums einschlagen kannst. Damit du einen besseren Überblick über alle Optionen bekommst, haben wir dir alle Informationen noch einmal detailliert aufgeführt. Welche Voraussetzungen brauche ich? Welche Studieninhalte vermittelt mir das Studium? Und welche Hochschule bietet den Studiengang pädagogische Psychologie überhaupt an? Weitere wichtigen Infos findest du auf der Seite Pädagogische Psychologie Studium.


Weitere Informationen zum Pädagogische Psychologie Studium
Bachelor Pädagogische Psychologie in Kiel

Bachelor Pädagogische Psychologie in Kiel

Kiel

Kiel ist die Hauptstadt des Bundeslandes Schleswig-Holstein und gilt als eine der schönsten Städte in Norddeutschland. Von dem wirtschaftlich bedeutenden Ostseehafen aus verkehren auch Fähren nach Skandinavien. Die Wasserratten unter den Studies sind nirgendwo besser aufgehoben als in Kiel. Wirklich schlechte Wohnviertel gibt es hier nicht, die Stadt wird aber durch die Förde geteilt. Da die Uni auf der Westseite liegt, wohnen hier auch die meisten Studierenden. Dieser Teil der Stadt ist auch lebhafter und alle angesagten Clubs und Kneipen finden sich hier.

Gesundheit studieren in Kiel

Zieht es dich für ein Gesundheits Studium nach Kiel, hast du verschiedene Optionen. Zum einen kannst du dich für ein Bachelor BWL Studium mit dem Schwerpunkt Gesundheit entscheiden. Für alle, die sich körperlich mehr betätigen möchten, bietet sich ein Physiotherapie Studium an. Master Studiengänge werden im Gesundheitswesen natürlich auch angeboten. So findest du Fächer wie Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften, Hospital Management oder Medizin im Krankenhausmanagement.

Alle Hochschulen in Kiel

Pro

  • Vier Hochschulen hat das Nordlicht Kiel im Angebot – so hast du die Qual der Wahl, mit welchem Bildungsboot du metaphorisch in See stechen willst
  • Nach der Vorlesung ein fangfrisches Fischbrötchen futtern? Am Wochenende den Unistress auf einer Beachparty einfach wegtanzen? Und im Sommer mal schnell einen Surfkurs absolvieren? Die Meernähe macht Kiel zu einer einzigartigen Studienstadt
  • Ein paar skandinavische WG-Möbel aus dem blau-gelben Möbelhaus reichen dir nicht? Von Kiel aus ist man nur eine Fährfahrt von Göteborg oder dem norwegischen Oslo entfernt

Contra

  • Du suchst nach der Stadtbahnhaltestelle? Die wirst du nicht finden, denn wer hier vorankommen muss, fährt Bus
  • Im Kieler Stinkviertel Ravensburg stinkt es zwar nicht mehr, aber an den leicht fischigen Geruch, der über der Stadt liegt, muss sich so manch zugezogene Landratte erst gewöhnen
  • Wind und Regen gehören im Norden einfach dazu und Jammern kennt der hart gesottene Kieler nicht – also pack‘ dich warm ein oder zieh in den Süden