Schließen

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Pflege Weiterbildung in Hamburg: Anbieter & Kurse

Studienform

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Lehrgang

Pflege Weiterbildung

Stadt

Hamburg

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Was kompliziert klingen mag, ist eigentlich ganz einfach: Ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang kombiniert die klassische Form der Wissensvermittlung - den Präsenzunterricht - mit zeitlicher Flexibilität. Die Unterrichtszeiten sind meist auf den Abend oder ausgewählte Wochenenden gelegt, sodass sie sich nicht mit deinem Job in die Quere kommen. Ein Präsenzlehrgang ist in der Regel kürzer als ein Studium, dafür hat der Abschluss selten eine Auswirkungen auf deinen akademischen Grad, sondern vermittelt dir Fachwissen in einem bestimmten Bereich.

Da du gerade als Berufstätige*r im Gesundheitssektor zeitlich zwar sehr eingespannt bist, die Weiterbildung in diesem Bereich jedoch ungleich wichtig ist, bietet dir ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang im Bereich Gesundheit ein tolles Modell, das sich deiner Lebens- und Berufssituation anpasst.

Weiterlesen...

Pflege Weiterbildung

Dank der medizinischen Versorgung und den guten Lebensbedingungen steigt die Lebenserwartung in Deutschland. Damit erhöht sich aber auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen im Alter und es werden immer mehr qualifizierte MitarbeiterInnen in vielen Bereichen und Einrichtungen des Gesundheitswesens gebraucht. In Anbetracht der breit gefächerten Aufgaben ergeben sich zahlreiche Tätigkeitsmöglichkeiten für Absolventen und Absolventinnen der Weiterbildung Pflege.

Weiterbildung Pflege

Im Pflegesektor stechen besonders die Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Kinderkrankenpflege hervor. In der Pflege tätig zu sein, bedeutet Verantwortung und auch Teamwork. Die Arbeit richtet sich an den individuellen Bedürfnissen der Patienten und Patientinnen aus und setzt Organisationsfähigkeit voraus. Das Spektrum der Pflegeberufe bietet aber auch andere Optionen, um sich sozialen oder auch kaufmännischen Tätigkeiten hinzugeben.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Deutschlands zweitgrößte Stadt, die Freie- und Hansestadt Hamburg mit 1.700.000 Einwohnern, ist eine betriebsame und weltoffene Stadt. St. Pauli mit seiner Reeperbahn, Alternativszenen im Schanzenviertel gehören ebenso zu Hamburg wie Blankenese, eines der prunkvollsten Villenviertel Deutschlands. In Sachen Kultur ist Hamburg die größte Musical-Metropole neben New York und London. Theaterfreunde haben die Wahl zwischen Thalia-Theater, deutschem Schauspielhaus und zahlreichen kleineren Bühnen und Zimmertheater.

Gesundheit in Hamburg studieren

An 38 Hochschulen und vier hochschulähnlichen Bildungseinrichtungen studieren 100.000 Studenten. Für das Gesundheitswesen bieten sich z. B. zwei Einrichtungen an. Spezialisiert auf Management im Gesundheitswesen hat sich das "Hamburg Center for Health Economics". Daneben ist die Universität Hamburg die größte Forschungs- und Ausbildungseinrichtung Norddeutschlands und eine der größten Universitäten Deutschlands mit den Studiengängen Gesundheitsmanagement und Health Economics & Health Care Management in der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit Bachelor und Masterabschluss.

Für die Pause zwischendurch laden zahlreiche Cafés und Kneipen in Altona ein. Langeweile am Abend ist ein Fremdwort. Das Hamburger Nachtleben ist legendär.

Der öffentliche Nahverkehr ist kein Thema. Neben S-Bahn und U-Bahn gibt es Busse in alle Stadtteile und Vororte, sodass man 24 Stunden mobil sein kann.

Alle Anbieter in Hamburg