Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheits- und Sozialmanagement in Karlsruhe gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheits- und Sozialmanagement in Karlsruhe - Dein Studienführer

Du willst Gesundheits- und Sozialmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Karlsruhe absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Karlsruhe recherchiert, an denen du Gesundheits- und Sozialmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Gesundheits- und Sozialmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Karlsruhe findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Beim Berufsbegleitenden Präsenzstudium absolvierst du während deiner Arbeit ein Studium. Dementsprechend finden die Vorlesungen entweder am Abend- oder Wochenende statt. Das Berufsbegleitende Präsenzstudium ist ideal für dich, wenn du feste Strukturen brauchst und den direkten Austausch mit Dozenten sowie Mitstudierenden schätzt.


Gesundheits- und Sozialmanagement

Der Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement ist so ausgerichtet, dass du zu einer begehrten Fachkraft in der Branche wirst. Im Studium lernst du gleichermaßen alles zum deutschen Gesundheits- und Sozialwesen wie auch die wichtigsten Kenntnisse in BWL. Praktika und Projektarbeiten runden dein Studium ab, damit es nicht nur bei der Theorie bleibt.

Karrierechancen nach dem Studium

Die Berufsaussichten sind sehr vielfältig. Es gibt nicht nur die eine Sparte, in der du arbeiten kannst, sondern die Zahl der Einrichtungen (Krankenhäuser, Kindergärten, Krankenkassen etc.) bieten dir genauso viele Möglichkeiten wie die Berufsfelder (Controlling, Konzeptentwicklung, Projektmanagement etc.). Hier erfährst du alles über Anbieter, Studieninhalte, Voraussetzungen, Studienmodelle und Gehalt.


Weitere Informationen zum Gesundheits- und Sozialmanagement Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheits- und Sozialmanagement in Karlsruhe

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheits- und Sozialmanagement in Karlsruhe

Karlsruhe

Die Fächerstadt Karlsruhe liegt am Rhein im Herzen Baden-Württembergs, nahe der rheinland-pfälzischen Grenze und Frankreich. Das barocke Schloss mit seinem gigantischen Schlossgarten ist der ideale Platz, um sich mit Freunden zu treffen und zu entspannen. Rund um Karlsruhe gibt es viele Seen, an denen man die Seele baumeln lassen kann. Das Karlsruher Verkehrsnetz ist sehr gut ausgebaut und mit dem Semesterticket können Studenten mit Bussen, S-Bahnen und Straßenbahnen im ganzen Bereich fahren.

Gesundheit in Karlsruhe studieren

Karlsruhe ist eine sehr beliebte Studentenstadt, schon allein aufgrund ihrer Nähe zu Frankreich und dem Schwarzwald. Es finden sich dort Unmengen an Cafés, Lokalen sowie kulturellen Treffpunkten für Studierende und vor allem in Universitätsnähe sind die Preise recht günstig. Doch wie sieht es mit dem Studienangebot aus?

Tatsächlich hält sich das Angebot zurzeit noch in Grenzen, doch klassische Studiengänge wie Gesundheitsmanagement und Angewandte Gesundheitswissenschaften lassen sich auch hier studieren. Darüber hinaus ist auch ein Studium in der Medizinischen Informatik oder zum/r Arztassistent/in möglich

Alle Hochschulen in Karlsruhe

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)