Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheitsökonomie in Bielefeld gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheitsökonomie in Bielefeld - Dein Studienführer

Du willst Gesundheitsökonomie als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Bielefeld absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Bielefeld recherchiert, an denen du Gesundheitsökonomie als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Gesundheitsökonomie als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Bielefeld findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wenn du deinen Bachelor oder Master erreichen möchtest, obwohl du bereits einen festen Arbeitsplatz hast und diesen nicht aufgeben möchtest, dann bieten dir berufsbegleitende Präsenzstudiengänge die Möglichkeit, genau das zu tun. Hierbei besuchst du Vorlesungen entweder am Wochenende, abends oder innerhalb eines Blockstudiums und kannst so auf einen akademischen Grad hinarbeiten. Da du den Unterricht mit anderen Kommilitonen besuchst, arbeitest du nicht nur für dich sondern im Rahmen einer Gemeinschaft, in der du wichtige Kontakte knüpfen kannst.

Bist du bereits im Gesundheitswesen tätig, möchtest allerdings neue Aufgabenfelder übernehmen oder deiner Karriere neuen Aufschwung verleihen, kann ein berufsbegleitendes Präsenzstudium auch in dieser Branche eine gute Entscheidung sein. Da es sich bei hierbei um einen sehr praxisbezogenen Bereich handelt, ist es von Vorteil, wenn du deiner Arbeitsstelle auch weiterhin regelmäßig nachgehen kannst. 


Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. 

Gesundheitsökonomie: Studieninhalte

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen.

Nach dem Studium

Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.


Weitere Informationen zum Gesundheitsökonomie Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheitsökonomie in Bielefeld

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheitsökonomie in Bielefeld

Bielefeld

Bielefeld ist mit 330.000 Einwohnern das Oberzentrum der Region Ostwestfalen-Lippe. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Sparrenburg, eine riesige Festungsanlage mit unterirdischen Gängen aus dem 16. Jahrhundert. Bekanntestes Unternehmen vor Ort ist der Puddinghersteller Dr. Oetker. Bielefeld ist außerdem die Heimatstadt von digitalcourage, dem von Studenten gegründeten Verein für Datenschutz und Bürgerrechte, der immer wieder für Schlagzeilen sorgt.

Praktischerweise kannst du in der Stadt selbst alles mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn erreichen, für die das Semesterticket gilt. Um sich im ländlichen Westfalen wohl zu fühlen und die Sehenswürdigkeiten im Umland zu erkunden, ist ein Auto aber sehr nützlich.

 

Gesundheit studieren in Bielefeld

In Bielefeld sind etwa 35.000 Studierende an den verschiedenen Hochschulen immatrikuliert, was einem Anteil von etwa 11 Prozent entspricht. Dafür bekommen sie sowohl in der Stadt selbst wie auch im Studium einiges geboten. Verschiedene Hochschulen bieten sich für ein Studiengänge im Bereich Gesundheit an und punkten mit Fächern unterschiedlicher Richtungen. Möchtest du in der klassischen Pflege tätig werden findest du hier ebenso Angebote wie im Management oder der Health Communication.

Alle Hochschulen in Bielefeld

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)