Schließen
Sponsored

Master Angewandte Psychologie in Rheinland-Pfalz: Hochschulen & Studiengänge

Master Angewandte Psychologie in Rheinland-Pfalz - Dein Studienführer

Du willst deinen Angewandte Psychologie Master in Rheinland-Pfalz absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Rheinland-Pfalz, an denen du den Angewandte Psychologie Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Angewandte Psychologie Master in Rheinland-Pfalz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss innerhalb des Bachelor- und Mastersystems.

Die klassische Voraussetzung für die Zulassung zum Master ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem vergleichbaren Fachbereich. Sprich, durch den Master vertiefst du ausgewähltes Basiswissen aus dem Bachelor. Ein Masterstudium dauert im Normalfall vier bis fünf Semester – in seltenen Fällen auch nur zwei – und schließt mit der Masterarbeit ab.


Angewandte Psychologie

Menschliches Verhalten & Erleben: Das steht im Vordergrund des Angewandte Psychologie Studiums. Wenn du dir vorstellen kannst, Menschen bei Problemlösungen aktiv zu unterstützen, sie zu motivieren und einen nachhaltigen, positiven Einfluss auf ihr Handeln zu nehmen, wird dich dieses Studium wahrscheinlich interessieren.

Inhalte & Voraussetzungen

Während des Angewandte Psychologie Studiums werden viele Inhalte vermittelt, die auch zum grundlegenden Repertoire eines Psychologie Studiums gehören. Du wirst also ebenfalls auf bestimmte Basisfächer wie Entwicklungs-, Sozial-, und Wirtschaftspsychologie treffen. Der Unterschied zum Psychologie Studium ist allerdings der praktische Bezug: So wirst du mit Problemen und Konflikten von Menschen konfrontiert, auf die sie in ihrem Alltag stoßen. Natürlich wirst du nicht nur auf diese Probleme und Konflikte stoßen, sondern auch versuchen, sie konstruktiv zu bewältigen und das menschliche Verhalten nachhaltig zu verändern. Dabei ist das Bachelorstudium mit einer breiten Auswahl an psychologischen Grundlagen ausgestattet, die du im Masterstudium entsprechend vertiefen kannst.

Die Voraussetzungen für ein Angewandte Psychologie Studium sind einerseits eine Hochschulzugangsberechtigung, damit du in das Angewandte Psychologie Studium starten kannst: Ob du für die Zulassung zu deinem Wunschfach ein Abitur brauchst, oder ob vielleicht ein Fachabitur oder ein vergleichbarer Abschluss ausreicht, erfährst du in der Regel bei der Hochschule deiner Wahl. Für das entsprechende Masterstudium benötigst du in jedem Fall einen abgeschlossenen Bachelor oder einen vergleichbaren Abschluss. Andererseits solltest du einige persönliche Voraussetzungen wie Empathie, soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke und lösungsorientiertes Denken mitbringen, da dir diese Eigenschaften im Verlauf des Studiums weiterhelfen können.

Karriere & Berufschancen

Mit einem Abschluss in Angewandte Psychologie stehen dir durch die breite Palette an Wissen, die vermittelt wird, eine ebenso breite Auswahl an Berufsmöglichkeiten offen. Natürlich steht es dir frei, einen „klassischen“ Weg einzuschlagen und in klinischen Einrichtungen, Sozial- und Krankenversicherungen oder Gemeinde- und Wohlfahrtsverbänden zu arbeiten, wo du dich vor allem mit der Verbesserung der Gesundheit von Menschen beschäftigst. Eine Anstellung im wirtschaftlichen Sektor, insbesondere in den Bereichen Marketing und Werbung, Personalmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, ist aber genauso plausibel wie der Wunsch, sich als Psychologischer Berater und/oder Coach beruflich selbstständig zu machen.


Weitere Informationen zum Angewandte Psychologie Studium
Master Angewandte Psychologie in Rheinland-Pfalz?

Master Angewandte Psychologie in Rheinland-Pfalz?

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz gilt deutschlandweit als das Land des Weines. Das im Südwesten gelegene Bundesland umfasst über 65% der Weinbauflächen in ganz Deutschland. So ist es nicht bverwunderlich, dass auch das größte Weinfest Deutschlands und sogar der ganzen Welt in Rheinland-Pfalz gefeiert wird. Außerdem verdankt das Land Gebieten wie dem Westerwald und dem Taunus einen regen Tourismus, der jährlich große Einnahmen beschert. Im rheinland-pfälzischen Andernach kann der höchste Kaltwassergeysir der Welt bestaunt werden. Bekannt ist das Land außerdem als Sitz des ZDF sowie für das hier beheimatete Rockfestival Rock am Ring.

Gesundheit studieren in Rheinland-Pfalz

Wichtige Hochschulen des Landes befinden sich in der Landeshauptstadt Mainz und in Speyer, ferner in Kaiserslautern, Koblenz, Landau und Trier. Wie in den meisten deutschen Ländern gibt es neben den großen Universitäten eine nicht unerhebliche Zahl von Fachhochschulen, die sich zum Teil auch an abgelegeneren Orten befinden. Für ein Studium im Bereich des Gesundheitswesens warten Studienfächer wie Gesundheits- und Sozialmanagement oder Therapiewissenschaften auf dich.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden