Schließen

Master Public Health in Berlin: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Public Health

Stadt

Berlin

Master

Hast du den Bachelor Abschluss bereits in der Tasche, kannst du dir überlegen, ob du deine Kenntnisse weiterhin vertiefen möchtest oder gar in neue Themengebiete eintauchen willst. Dafür eignet sich der Master, der zweite akademische Grad, den du im Rahmen eines Hochschulstudiums erwerben kannst.

Ein Master Studium dauert in der Regel 2 bis 4 Semester. Damit du überhaupt dazu zugelassen wirst, musst du bereits ein abgeschlossenes Studium absolviert haben. Dazu zählt nicht ausschließlich der Bachelor, sondern auch Magister- und Diplomabschlüsse. Interessierst du dich für einen Master Studiengang, solltest du dich vorab über die Zulassungsvoraussetzungen informieren. Während einige durch einen NC beschränkt sind, verlangen andere Praktika oder ein Motivationsschreiben.

Gerade in der Medizin und Gesundheitswissenschaften gibt es eine Reihe von Masterangeboten – vom Gesundheitsmanagement über Heilpädagogik bis hin zur Zahnmedizin finden sich eine Reihe unterschiedlicher Studiengänge für alle Gesundheitsinteressierten.

Weiterlesen...

Public Health

Du willst Public Health studieren und die Welt ein Stück besser machen? Dann finde in unserer großen Datenbank den richtigen Studiengang an der richtigen Hochschule für dich.

Das Public Health Studium bereitet dich darauf vor, die gesundheitlichen Herausforderungen unserer Gesellschaft unter die Lupe zu nehmen. Dabei geht es nicht nur um Infektionskrankheiten, sondern auch wie sich soziale, geistige und psychische Bedingungen gegenseitig beeinflussen. Wie entstehen Volkskrankheiten und wie lassen sie sich wieder eindämmen? Welche Auswirkungen haben sie auf das gesundheitspolitische System? Um all das ganz praktisch anwenden zu können, lernst du im Studium alle nötigen Grundlagen in den jeweiligen Fachdisziplinen, zum Beispiel Bevölkerungsmedizin, BWL im Gesundheitssektor, Epidemiologie und noch vieles mehr. So breit wie die Inhalte des Studiums sind, sind auch später deine beruflichen Auswahlmöglichkeiten. Was du genau mit dem Public Health Studium machen kannst, und welche Voraussetzungen du dafür erst einmal erfüllen musst, verraten wir dir in unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Berlin

Teilungsgeschichte, internationales Flair, vielfältige Events – die Hauptstadt lebt und präsentiert sich mit etwa 3,5 Millionen Einwohnern in einer Mischung aus Alt und Modern. Kulturelle Angebote wie Konzert- und Filmfestivals sowie unterschiedliche Museen lassen keine Langeweile aufkommen, während sich der Sommer an der Spree und in verschiedensten Parks genießen lässt.

Gesundheit in Berlin studieren

Berlin ist Sitz von vier großen Universitäten (Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität, Technische Universität und die Universität der Künste) mit insgesamt rund 100.000 Studenten. Hinzu kommen die noch einmal etwa 100.000 Studierenden der über 40 staatlichen und privaten Hochschulen, sodass Berlin durch ein weitgefächertes Studienangebot und die Möglichkeit zu internationalem Austausch besticht.

Studenten prägen das Stadtbild, verwandeln es in ein junges, hippes Berlin und sind Teil des legendären, nie stillstehenden Nachtlebens. Beliebte Szeneviertel sind Friedrichshain, Neukölln und Kreuzberg.

Für ein Studium im Gesundheitswesen ist Berlin eine ausgezeichnete Wahl, da gleich mehrere international anerkannte Hochschulen wie die bbw Hochschule oder die Alice Salomon Hochschule Berlin einschlägige Bachelor- und Masterstudiengänge anbieten. Daneben ist beispielsweise auch ein duales Studium im Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement möglich.

Alle Hochschulen in Berlin