Gesundheit Studium in Osnabrück: Hochschulen & Studiengänge

Stadt

Osnabrück

Hochschulen

16 Hochschulen

Osnabrück

Osnabrück ist mit mehr als 160.000 Einwohnern eine der vier größten Städte des Bundeslandes Niedersachsens. Ihre Bekanntheit verdankt die Stadt dem günstigen Standort an einer Handelsachse, einer ausgeprägten Industrie und der historischen Unterzeichnung der westfälischen Frieden 1648 im Anschluss an den Dreißigjährigen Krieg. Zahlreiche historische Bauwerke, wie etwa das alte Rathaus, das Osnabrücker Schloss, der Dom St. Peter oder die Altstadt lassen eine lange Stadtgeschichte erahnen. Auch kulturell hat die niedersächsische Stadt einiges zu bieten. Neben verschiedenen Theatern, Nachtclubs, Bars, Sportvereinen, Museen, Kulturzentren und Kinos laden der städtische Zoo und verschiedene Parks zu entspannten Ausflügen ein.

Gesundheit in Osnabrück studieren

Im Jahr 1971 wurde die Hochschule Osnabrück mit Schwerpunkt auf Gartenbau und Ingenieurswesen gegründet. 1974 folgte die Eröffnung der Universität Osnabrück im Gebäude des alten Osnabrücker Schlosses. Sie entstand auf der Grundlage einer seit 1953 ansässigen pädagogischen Hochschule. Sie bietet zehn verschiedene Fachbereiche an, in denen Studenten ihren Abschluss erlangen können. Auch verschiedene Studiengänge im Gesundheitswesen können an der Universität Osnabrück belegt werden. Dazu zählen unter anderem Bachelor-Studiengänge in Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement und Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de