Schließen

Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 12 Monate
  • Art Fernlehrgang

Immer mehr Menschen hinterfragen ihren Lebensstil – dazu gehört auch das Thema Ernährung. Der bewusste Verzicht auf Fleisch oder tierische Produkte steigert die Nachfrage nach veganen Alternativen. Wenn es um eine Ernährungsumstellung geht, ist Expertenrat gefragt. Du möchtest andere bei diesem Schritt unterstützen und sowohl Groß und Klein in Sachen vegane oder vegetarische Ernährung beraten? Dann bilde dich an der Apollon Akademie weiter und werde zum/r Ernährungsberater/in für vegane und vegetarische Ernährung. Hier erfährst du alles über Ernährungspläne und Nährstoffe sowie Anatomie, Stoffwechsel und Verdauung. Dein Know-how im Bereich der Ernährungslehre wird mit Soft Skills für Beratungsgespräche abgerundet.

Du erhältst 14 Studienhefte und begegnest u.a. folgenden Lehrinhalten:

  • Grundlagen der vegetarischen und veganen Ernährung
  • Vegetarische und vegane Ernährung in besonderen Lebenslagen
  • Lebensmittelkunde
  • Ernährungskommunikation
  • Wege in die Selbstständigkeit

Die Weiterbildung eignet sich besonders für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen, Gastronomie oder pädagogischem Bereich und an alle, die sich an der vegetarischen oder veganen Ernährung weiterbilden möchten. Wenn du dich später als vegane Ernährungsberater/in selbstständig machen willst, solltest du Vorerfahrung aus der Gesundheitsbranche oder der Ernährungslehre mitbringen.

Du kannst den Kurs jederzeit starten und je nach Bedarf mit einem Abschlusszeugnis oder mit dem Zertifikat „Ernährungsberater/in für vegetarische und vegane Ernährung“ abschließen. Für letzteres nimmst du an einem zweitägigen Seminar mit Abschlussprüfung teil. Die Gesamtkosten betragen 1.776 Euro. Das Praxisseminar kostet 290 Euro.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick