Schließen
Sponsored

Palliativbegleiter

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 12 Monate
  • Art Fernlehrgang

Trotz des medizinischen Fortschritts ist auch heute noch nicht jede Krankheit heilbar. Für die betroffenen Personen und deren Angehörige beginnt mit solch einer Diagnose eine schwere Zeit. Als Palliativbegleiter/in betreuen Sie unheilbar Kranke einfühlsam und professionell bis zum Tod.

Dieser Fernlehrgang an der SGD bereitet Sie auf sämtliche Tätigkeiten der palliativen Begleitung vor. Sie befassen sich sowohl mit medizinischen als auch mit ethischen Gesichtspunkten und üben sich in achtsamer Kommunikation mit Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Zugangsvoraussetzungen

Es gibt keine festen Vorgaben bzgl. der Voraussetzungen. Empfohlen wird ein mittlerer Bildungsabschluss und ein Mindestalter von 23 Jahren.

Als Zusatzqualifikation ist der Lehrgang ideal für Pflegende, Therapeuten, Seelsorger oder Sozialarbeiter, die beruflich mit Sterbenden oder deren Angehörigen in Kontakt kommen.

Geeignet ist der Kurs ebenfalls für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit – sie können ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen. Selbstverständlich steht die Teilnahme auch Angehörigen offen sowie allen Personen, die sich mit den Themen Sterben und Tod auseinandersetzen wollen.

zurück zum Anbieter